Der verkehrte Deutsche

Der verkehrte Deutsche
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Der verkehrte Deutsche"

Deutschland ist nicht mehr gemeinschafsfähig, behauptet der Bertelsmann-Chef Reinhard Mohn in seinem vor 18 Jahren erschienenen Buch mit dem programmatischen Titel „Menschlichkeit gewinnt“. Werner Sündram fragt in seiner Autobiographie: „War Deutschland schon jemals gemeinschaftsfähig?“ Dennoch teilt der Autor den Optimismus eines der erfolgreichsten Kapitalisten des 20. Jahrhunderts, dass das Gute im Menschen siegen wird. Er selbst sieht in seinem eigenen Leben die Zuversicht bestätigt. Der Autor erblickte 1935 das Licht der Welt. Ihm war im Elternhaus, in der Schule und in der Kirche Hitlers Wort zum Gotteswort geworden. Diese radikale Gesinnung sollte sich 1946 ins totale Gegenteil verkehren und sein ganzes weiteres Leben prägen. Geleitet von dem Rat eines alten Stettiner Hafenarbeiters und Anhängers von August Bebel: „Werde nicht wie deine Eltern, werde ein neuer Mensch", strebte der kleine Neu-Maldewiner dieses Ziel an und wurde zum Diener eines „Unrechtsstaates.“ Seine Rechtfertigung: „Ich bin nicht Teil der Ursache für die deutschen Übel, wozu auch die Spaltung Deutschlands gehört. Ich bin die Wirkung!“ Sich dafür entschuldigen zu müssen, stellt die Dinge auf den Kopf. „Das wäre ja genauso“, findet der Autor, „als würde man von einem Küken eine Rechtfertigung dafür fordern, dass es aus dem Ei gekrochen ist.“ Wollte der „kleine Neu-Maldewiner“ einst die DDR anders, will er heute die BRD neugestaltet wissen. Das Gesellschaftskonzept eines westdeutschen Super- Kapitalisten und die Überlegungen eines Ostdeutschen Sozialisten könnten die ersehnte deutsche Gemeinschaftsfähigkeit endlich herstellen. Mit der Überschrift: „Sozialistischer Kapitalismus.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746727608
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:536 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:24.05.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks