Werner Schinko

Lebenslauf

1929 in Wurzelsdorf (Böhmen) geboren 1943-1945 Besuch der Fachschule für Glasgestaltung Gablonz 1944 Kriegseinsatz in der Holzindustrie in Wurzelsdorf 1945 zum Volkssturm eingezogen 1946 Vertreibung, Niederlassung in Röbel/Müritz; Schriftmaler 1951-1955 Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Berlin-Weißensee bei den Professoren Ernst-Rudolf Vogenauer, Ernst Jazdzewski und Werner Klemke Seit 1955 freiberuflich in Röbel, Reisen in die Tschechoslowakei (auch in den Folgejahren) 2016 in Röbel gestorben

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Werner Schinko

Cover des Buches Der Handschuh (ISBN: 9783407771704)

Der Handschuh

 (1)
Erschienen am 14.07.2014
Cover des Buches Pechvogel und Glückskind (ISBN: 9783941683020)

Pechvogel und Glückskind

 (1)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Von den Fischen in der Ostsee (ISBN: 9783941683945)

Von den Fischen in der Ostsee

 (0)
Erschienen am 08.06.2018
Cover des Buches Wasserschratz und Tatzenkatze (ISBN: 9783522433648)

Wasserschratz und Tatzenkatze

 (0)
Erschienen am 14.03.2001

Neue Rezensionen zu Werner Schinko

Cover des Buches Pechvogel und Glückskind (ISBN: 9783941683020)
The iron butterflys avatar

Rezension zu "Pechvogel und Glückskind" von Hans Fallada

Ein Märchen vom kleinen Glück
The iron butterflyvor 8 Jahren

Sieben Federwölkchen spielten ausgelassen Fangen im Himmelsblau, aber eines fiel zur Erde herunter und lag plötzlich bei der Stinemutter in der Wiege, die sich schon ihr Leben lang ein so zauberhaftes Kind gewünscht hatte. So nannte sie es Glückskind, denn Glück war alles was die Stinemutter fühlte und allen um sie herum erging es genauso. Jahre später begegnet das Glückskind dem großen, schwarzen Pechvogel und will ihm sofort nichts anderes als Glück schenken. Doch der Pechvogel wird von der bösen Nebelkrähe dominiert. Ihr gilt es zu entkommen und das Pech zu überwinden, um mit Glückskind zusammensein zu können.

Hans Fallada machte 1939 der jungen Marianne Portisch das Märchen „Glückskind und Pechvogel“ zum Geschenk und bei ihr sollte es viele Jahre schlummern. In den neunziger Jahren wurde dann eine Version mit kleinen Korrekturen von Marianne zur Veröffentlichung freigegeben.

Eine Geschichte über Vertrauen in die eigene, nie gefühlte Stärke, das über sich Hinauswachsen und die unerschütterliche Kraft unschuldiger Liebe über alle Hindernisse hinweg. Ein Märchen für Kinder und Erwachsene, das von Werner Schinko grafisch untermalt wurde.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks