Werner Schmidbauer

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Neue Gipfeltreffen, Gipfeltreffen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Werner Schmidbauer

Werner Schmidbauer, 1961 geboren, ist Fernsehmoderator, Journalist und Musiker. Er moderierte in zehn Jahren fast 400 Folgen der Kultsendung Live aus dem Alabama/Schlachthof und unter anderem für Dingsda, Schmidbauer's, Unter 4 Augen und Die 2 (mit Sandra Maischberger). Mit der Produktion der BR-Reihe Gipfeltreffen, für die er auch die Musik geschrieben hat, begab er sich erstmals und erfolgreich auf das Terrain der Filmemacherei. Seit 2006 ist Werner Schmidbauer im Bayerischen Rundfunk in der Sendung Aufgspuit als Sänger, Gitarrist und Talkmaster zu sehen. Als Liedermacher hat er seit 1994 acht CDs mit eigenen Liedern herausgebracht und gibt über 60 Live-Konzerte im Jahr. Zum 30jährigen Bühnenjübiläum gibt es eine Doppel-DVD über das Jubiläums-Konzert im Circus Krone. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter 1984 mit dem Adolf-Grimme-Preis. Im Jahr 2009 wurde er mit der Umweltmedaille des Freistaats Bayern ausgezeichnet, da er in seiner Sendung den Wert einer unversehrten Natur vor Augen führt, so Umweltminister Markus Söder bei der Verleihung in München. Er lebt mit seiner Frau und den drei Kindern im bayerischen Voralpenland.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Werner Schmidbauer

Cover des Buches Gipfeltreffen (ISBN: 9783720525701)

Gipfeltreffen

 (1)
Erschienen am 25.10.2004
Cover des Buches Neue Gipfeltreffen (ISBN: 9783720528344)

Neue Gipfeltreffen

 (1)
Erschienen am 20.10.2006
Cover des Buches Gipfeltreffen 4 (ISBN: 9783424200355)

Gipfeltreffen 4

 (0)
Erschienen am 25.10.2010
Cover des Buches Gipfeltreffen 3 (ISBN: 9783720540582)

Gipfeltreffen 3

 (0)
Erschienen am 24.10.2008
Cover des Buches Gipfeltreffen 4 (ISBN: 9783641551810)

Gipfeltreffen 4

 (0)
Erschienen am 05.04.2011
Cover des Buches Grande Finale (ISBN: 9783475542657)

Grande Finale

 (0)
Erschienen am 09.12.2013

Neue Rezensionen zu Werner Schmidbauer

Neu

Rezension zu "Gipfeltreffen" von Werner Schmidbauer

Rezension zu "Gipfeltreffen" von Werner Schmidbauer
kfirvor 13 Jahren

Wer die Sendung 'Gipfeltreffen' von und mit Werner Schmidbauer aus dem Bayrischen Fernsehen kennt, der weiss um die Qualitäten des Moderators und wie er seine Gegenüber in dieser alpinen Atmosphäre in aussergewöhnliche und bisweilen sehr persönliche Gespräche verwickelt.

Dabei konzentriert sich Schmidbauer in dem Buch nicht allein auf die stattgefundenen Gespräche und gibt diese eins zu eins wieder. Statt dessen lässt er den Leser teilhaben von der Auswahl der Gesprächspartner und des dazugehörigen Berges und der Route bis hin zum Berggehen. Schmidbauer gibt dabei weniger das Gespräch detailiert wieder, sondern reflekiert seine Eindrücke aus dem Gespräch und der Tour und unterlegt es nur mit einzelnen Wortwechseln.

Sehr schön ist auch, dass das Buch sich nicht nur auf die Gespräche und das Erlebte fokusiert, sondern auch Einblicke in die Touren gibt. So werden neben den Karten auch einige Bild-Impressionen der gelaufenen Strecke gegeben. Und wenn man miterlebt, wie ein Alfons Schuhbeck in Halbschuhen oder eine betagte Schwester Theodolinde die Touren schaffen, so sieht man, dass auch relativ ungeübte Bergwanderer sich an manchen dieser Gipfel versuchen können.

Ein sehr schönes Buch aus der ersten Staffel der Sendung mit beeindruckenden Gespächen vor faszinierender Kulisse.

Kommentieren0
15
Teilen

Rezension zu "Neue Gipfeltreffen" von Werner Schmidbauer

Rezension zu "Neue Gipfeltreffen" von Werner Schmidbauer
kfirvor 13 Jahren

Wer die Sendung 'Gipfeltreffen' von und mit Werner Schmidbauer aus dem Bayrischen Fernsehen kennt, der weiss um die Qualitäten des Moderators und wie er seine Gegenüber in dieser alpinen Atmosphäre in aussergewöhnliche und bisweilen sehr persönliche Gespräche verwickelt.

Dabei konzentriert sich Schmidbauer in dem Buch nicht allein auf die stattgefundenen Gespräche und gibt diese eins zu eins wieder. Statt dessen lässt er den Leser teilhaben von der Auswahl der Gesprächspartner und des dazugehörigen Berges und der Route bis hin zum Berggehen. Schmidbauer gibt dabei weniger das Gespräch detailiert wieder, sondern reflekiert seine Eindrücke aus dem Gespräch und der Tour und unterlegt es nur mit einzelnen Wortwechseln.

Sehr schön ist auch, dass das Buch sich nicht nur auf die Gespräche und das Erlebte fokusiert, sondern auch Einblicke in die Touren gibt. So werden neben den Karten auch einige Bild-Impressionen der gelaufenen Strecke gegeben. Und wenn man miterlebt, wie ein Alfons Schuhbeck in Halbschuhen oder eine betagte Schwester Theodolinde die Touren schaffen, so sieht man, dass auch relativ ungeübte Bergwanderer sich an manchen dieser Gipfel versuchen können.

Ein sehr schönes Buch aus der zweiten Staffel der Sendung mit beeindruckenden Gespächen vor faszinierender Kulisse.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Werner Schmidbauer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks