Werner Schmidbauer Gipfeltreffen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gipfeltreffen“ von Werner Schmidbauer

In den Bergen öffnet sich die Seele, das kennt jeder, der gerne wandert. Werner Schmidbauer, beliebter Fernsehmoderator und erfolgreicher Liedermacher, nutzt die besondere Atmosphäre in den Bergen für eine Gesprächsreihe, die im Bayerischen Fernsehen an Feiertagen zur Primetime gesendet wird und stets hohe Einschaltquoten erreicht. Zusammen mit einem prominenten Gast erklimmt er einen Gipfel der bayerischen und österreichischen Voralpen und führte hoch oben Gespräche mit einer ungewöhnlichen Offenheit und Tiefe. Denn beim Gehen in der Weite der Berge oder der Gipfelbrotzeit mit Blick über die Alpen kommen oft überraschende Geständnisse, philosophische Einsichten und ganz grundlegenden Fragen des Lebens zur Sprache. Dieses Buch enthält alles, was man zu den 12 Wanderungen wissen muss: Anfahrtsskizze, Ausgangspunkt, Wegbeschreibung und Länge der Wanderungen. Ergänzt wird es durch Fotos, kleine Geschichten und Anekdoten der Prominenten, die in der Sendung keinen Platz hatten.

Ein sehr schönes Buch aus der ersten Staffel der Sendung mit beeindruckenden Gespächen vor faszinierender Kulisse.

— kfir
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gipfeltreffen" von Werner Schmidbauer

    Gipfeltreffen

    kfir

    06. October 2007 um 12:59

    Wer die Sendung 'Gipfeltreffen' von und mit Werner Schmidbauer aus dem Bayrischen Fernsehen kennt, der weiss um die Qualitäten des Moderators und wie er seine Gegenüber in dieser alpinen Atmosphäre in aussergewöhnliche und bisweilen sehr persönliche Gespräche verwickelt. Dabei konzentriert sich Schmidbauer in dem Buch nicht allein auf die stattgefundenen Gespräche und gibt diese eins zu eins wieder. Statt dessen lässt er den Leser teilhaben von der Auswahl der Gesprächspartner und des dazugehörigen Berges und der Route bis hin zum Berggehen. Schmidbauer gibt dabei weniger das Gespräch detailiert wieder, sondern reflekiert seine Eindrücke aus dem Gespräch und der Tour und unterlegt es nur mit einzelnen Wortwechseln. Sehr schön ist auch, dass das Buch sich nicht nur auf die Gespräche und das Erlebte fokusiert, sondern auch Einblicke in die Touren gibt. So werden neben den Karten auch einige Bild-Impressionen der gelaufenen Strecke gegeben. Und wenn man miterlebt, wie ein Alfons Schuhbeck in Halbschuhen oder eine betagte Schwester Theodolinde die Touren schaffen, so sieht man, dass auch relativ ungeübte Bergwanderer sich an manchen dieser Gipfel versuchen können. Ein sehr schönes Buch aus der ersten Staffel der Sendung mit beeindruckenden Gespächen vor faszinierender Kulisse.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks