Werner Schneyder

 3,9 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Krebs, Ansichten eines Solisten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Werner Schneyder

Werner Schneyder geboren 1937 in Graz, studierte Publizistik und Kunstgeschichte in Wien. Er begann seine Laufbahn als Journalist und Werbetexter, danach wurde er Theaterdramaturg. Ab 1965 Autor und Regisseur bei Radio und Fernsehen. Seit 1974 war er politisch-literarischer Kabarettist, auch Jahre im Duo, u.a. mit Dieter Hildebrandt. Schneyder arbeitete daneben auch als Sportkommentator. Ab 1982 war er mit Solo-Programmen und Chansons unterwegs sowie als Autor, Regisseur und Schauspieler tätig. Werner Schneyder verstarb 2019 in Wien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Werner Schneyder

Cover des Buches Krebs (ISBN: 9783492253598)

Krebs

 (6)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Gespräch unter zwei Augen (ISBN: 9783990500576)

Gespräch unter zwei Augen

 (1)
Erschienen am 20.10.2016
Cover des Buches Die Socken des Kritikers (ISBN: 9783784431703)

Die Socken des Kritikers

 (0)
Erschienen am 05.02.2009
Cover des Buches Ich, Werner Schneyder (ISBN: 9783850025669)

Ich, Werner Schneyder

 (0)
Erschienen am 01.10.2006
Cover des Buches Die Socken des Kritikers (CD) (ISBN: 9783784442051)

Die Socken des Kritikers (CD)

 (1)
Erschienen am 06.08.2009
Cover des Buches Ansichten eines Solisten (ISBN: 9783831260058)

Ansichten eines Solisten

 (0)
Erschienen am 01.01.2003
Cover des Buches Werner Schneyder: Ich bin konservativ (ISBN: 9783944106007)

Werner Schneyder: Ich bin konservativ

 (0)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Zeitgenossen, haufenweise (ISBN: 9783865625595)

Zeitgenossen, haufenweise

 (0)
Erschienen am 01.04.2006

Neue Rezensionen zu Werner Schneyder

Cover des Buches Die Socken des Kritikers (CD) (ISBN: 9783784442051)
pardens avatar

Rezension zu "Die Socken des Kritikers (CD)" von Werner Schneyder

Sieben Geschichten aus der Welt der Kunst...
pardenvor 8 Monaten

SIEBEN GESCHICHTEN AUS DER WELT DER KUNST...

Der Kritiker hat immer recht – doch leider, leider trägt er die falschen Socken zum Anzug. In sieben Geschichten erzählt Werner Schneyder aus der schillernden Welt der Kunst, von Theaterleuten, Chansonetten, Zauberern, Pianisten und Tanzlehrern. Glasklar, aber immer mit einem Funken Verständnis für die menschliche Unvollkommenheit zeigt er Menschen im Glanz des Erfolgs oder die komische Tragik ihres Scheiterns, Menschen zwischem fragwürdigem Talent und provinzieller Fehleinschätzung. 

Gerade einmal 1 Stunde und 58 Minuten währt die Autorenlesung - und präsentiert dabei sieben Erzählungen aus der schillernden Welt der Kunst und über die Menschen, die sich der Kunst, was auch immer man darunter verstehen will, verschrieben haben. 

Der österreichische Kabarettist, Autor, Schauspieler, Regisseur, Boxkampfrichter und Sportkommentator Werner Schneyder, der 2019 in Wien verstarb, hat wohl selbst ausreichend Erfahrungen in der Welt der Kunst und Künstler:innen gemacht, um hier in seinen pointierten Geschichten aus dem Vollen zu schöpfen. Dabei weiß er mit seinen Geschichten zu unterhalten ohne die oftmals eher tragischen Figuren bloßzustellen.

Ich mag den österreichischen Dialekt, mit dem Werner Schneyder seine Geschichten hier in angenehmem Tempo vorträgt. Dabei entsteht ein deutliches Bild der vorgestellten Charaktere, wobei es von außen betrachet meist keine großen Dramen sind, für den Betroffenen jedoch durchaus.

Eine nette Unterhaltung für zwischendurch - nicht der ganz große Wurf, aber ein angenehmer Zeitvertreib.


© Parden

Kommentare: 6
Teilen
Cover des Buches Krebs (ISBN: 9783492253598)

Rezension zu "Krebs" von Werner Schneyder

Rezension zu "Krebs" von Werner Schneyder
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Ein emotional sehr aufwühlendes Buch.. (wenn man sowas selbst schon erlebt hat)
Anfangs fand ích den Schreibstil etwas schwierig, denn Werner Schneyder benutzt meist nur sehr kurze Sätze, aber ich finde auch, dass das seine Verzweiflung mit der Krankheit seiner Frau echt gut zum Ausdruck bringt.
Ich bin echt gerührt, wie viel Liebe in diesen Zeilen stecken, wie viel Liebe er seiner Frau entgegen gebracht hat.. und wie viel Kraft es einen kosten muss, ein so persönliches Buch zu schreiben und zu veröffentlichen..
Meinen vollsten Respekt!!!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Krebs (ISBN: 9783784431277)
A

Rezension zu "Krebs" von Werner Schneyder

Rezension zu "Krebs" von Werner Schneyder
aidavor 15 Jahren

Das Buch wurde von dem bekannten Kabarettisten geschrieben.So ist es nicht verwunderlich, dass die Darstellung der Krankheit seiner Frau mehr aus seiner Sicht beschrieben wird.Es ist ein schmales Buch, doch der Weg seiner Frau mit ihrem Charakter war doch bewundernswert, zumindest blieb der indruck, dass die Ehefrau ihren Leidensweg mit Stärke bewiesen hat.Etwas negativ erschien mir allerdings die Darstellung des Autors ansich.Obwohl natürlich auch seine Psyche sehr betroffen war, blieb der Eindruck, dass er mit seiner weiteren Arbeit in der Öffentlichkeit ein Stück vor der Wahrheit davon rannte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks