Werner Schweizer Jugenderinnerige an s'Glaibasel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jugenderinnerige an s'Glaibasel“ von Werner Schweizer

Obwohl i scho lang nimme in dr Schtadt Basel schtryrpflichtig bi, han-i gfunde, i kennt jo mini Erinnerige zue Papier bringe. Die Niederschrift isch uss mim Gedächtnis gschriebe. Wenn dr Täggscht au nid im luperaine Baseldytsch isch, es isch mi Umgangsschprooch. … Uffgwaggse bin-i an dr Egliseeschtrooss. Mi Babbe isch als Schtroossenarbeiter bim Baudepartemänt tätig gsi und d’Mamme Husfrau und Erzieherin. Mini Eltere sin aifachi aber ehrligi Lyt gsi. Um z‘Iberlääbe isch dr Babbe am Samschtig Noomidag (zue sällere Zyt isch noh am Samschtig am Morge gschafft worde) irgend e-naime afallendi Arbete goh erledige und d’Mamme het Büro butzt. So isch e bitzeli meh Gäld in d’Hushaltskasse koh. Au ich ha miesse mi Sagggäld sälber verdiene …

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks