Werner Waldhoff Ende der Autobahn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ende der Autobahn“ von Werner Waldhoff

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ende der Autobahn" von Werner Waldhoff

    Ende der Autobahn

    BTOYA

    07. February 2009 um 23:02

    Als Jungen waren Paco und Erik unzertrennlich. Sie verübten kleine Einbrüche, klauten Autos und teilten sich die Beute. Jetzt, als Erwachsene, sind sie wieder aufeinander angewiesen: Erik, der als Polizeikommissar einem Rauschgiftring auf der Spur ist, und Paco, der als V-Mann ihm die nötigen Informationen aus der Unterwelt liefert und als Arko van Heelen die entsprechenden Kontakte knüpft. Es hat Jahre gedauert, die zweite Identität aufzubauen, und Paco lebt gefährlich, denn er kann nie sicher sein, daß jemand von der Gegenseite nicht doch von seinem Doppelleben erfährt. "Ein Dschungelpfad, die Fallgrube perfekt getarnt, aber du ahnst sie, riechst sie, siehst sie förmlich vor dir, und du überwindest sie mit Händen und Füßen. All deine Sinne sind angespannt, das sind die Momente, wo du wirklich lebst, Körper und Geist eine Einheit, und dann drehst du dich um, erleichtert, du hast es geschafft, du lächelst zurück, überlegen, mit einem Hauch von Spott, und in dem Moment passiert es, etwas gibt unter dir nach, du greifst ins Leere, und dann der Fall, verstehst du, der Fall ist das Schlimmste, die Zeit, bevor du aufschlägst, wo du bloß Bescheid weißt, diese Art der Unwiederbringlichkeit und Verzweiflung, und dann die Panik..." Die Situation wird explosiv, als zwischen den Rauschgiftdealern ein Konkurrenzkampf ausbricht - mit Leichen auf beiden Seiten. Paco und Erik bauen eine Falle auf, aber wer weiß schon, über wen sie am Ende zuschnappt... Zum Autor: Werner Waldhoff, geboren 1943 in Breslau, Studium der Physik, Wirtschaftswissenschaft und Informatik. Dazwischen christliche Seefahrt, Amerika, Afrika, Südostasien und China. Lebt heute als freier Schriftsteller meistens in der Bundesrepublik.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks