Wesley Chu

 4,2 Sterne bei 320 Bewertungen
Autor von Zeitkurier, Die Leben des Tao und weiteren Büchern.
Autorenbild von Wesley Chu (©Michael Chu)

Lebenslauf von Wesley Chu

Wesley Chu wurde 1976 in Taipeh geboren und wuchs dort zunächst bei seinen Großeltern auf. Ab den frühen Achtzigern lebte er dann bei seinen Eltern in den Lincoln, Nebraska und ab 1990 in Chicago. Er studierte Informatik und arbeitete danach u.a. im Bankwesen. Außerdem trat er im Fernsehen auf, arbeitete als Stuntman, und spielte gemeinsam mit Michael Jordan in einem Werbespot mit, was die beiden beinahe schon zu besten Freunden macht. 2013 wird sein Debütroman „The Life of Tao“ veröffentlicht, der den Auftakt einer Trilogie darstellt. Seit 2014 ist Chu hauptberuflicher Autor und blendet sein Publikum mit dem Stift (in Wahrheit mit dem Computer, aber die Metapher ist nicht so schön.) Chus Werke sind mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise gewann er 2015 den „John W. Campbell Award for the Best Writer“. Für eine Verfilmung seines Romans „Zeitkurier“ (2017) konnte sich Paramount die Rechte sichern.

Alle Bücher von Wesley Chu

Cover des Buches Die Roten Schriftrollen (ISBN: 9783442206025)

Die Roten Schriftrollen

 (129)
Erschienen am 13.04.2020
Cover des Buches Das verlorene Buch (ISBN: 9783442206254)

Das verlorene Buch

 (79)
Erschienen am 15.03.2021
Cover des Buches Zeitkurier (ISBN: 9783453317338)

Zeitkurier

 (32)
Erschienen am 14.08.2017
Cover des Buches Die Leben des Tao (ISBN: 9783596034871)

Die Leben des Tao

 (14)
Erschienen am 13.10.2016
Cover des Buches Die Tode des Tao (ISBN: 9783596034888)

Die Tode des Tao

 (8)
Erschienen am 24.11.2016
Cover des Buches The Walking Dead: Taifun (ISBN: 9783966580441)

The Walking Dead: Taifun

 (6)
Erschienen am 11.11.2020
Cover des Buches Die Wiedergeburten des Tao (ISBN: 9783596034895)

Die Wiedergeburten des Tao

 (6)
Erschienen am 23.02.2017

Neue Rezensionen zu Wesley Chu

Cover des Buches Die Roten Schriftrollen (ISBN: 9783442206025)
fluesterndezeilens avatar

Rezension zu "Die Roten Schriftrollen" von Cassandra Clare

Spannend und super süß
fluesterndezeilenvor 5 Monaten

Der Oberste Hexenmeister von Brooklyn Magnus Bane und sein Freund der Schattenjäger Alec Lightwood, wollten zusammen eigentlich einen entspannten Urlaub in verschiedenen Ländern von Europa machen. Doch ein Dämonenkult, droht die Welt ins Chaos zu stürzen. Zusammen versuchen sie den mysteriösen Anführer aufzuhalten, doch Freund und Feind sind schwer zu unterscheiden. Um die Welt zu retten, müssen die beiden sich blind vertrauen. Das Cover sieht sehr interessant aus und die Schlieren machen alles sehr mysteriös. Der Titel verrät nicht viel, was im Buch passiert, denn "die roten Schriftrollen" haben eine vergleichsweise kleine Rolle. Der Name des Co-Autors und der Reihen Name hätten ein bisschen besser lesbar sein können. Im Gegensatz zu anderen Cassandra Clare Bücher fand ich hier den Schreibstil sehr angenehm zu lesen und kam ziemlich flott durch das Buch. Die Kapitellänge und die Formatierung war auch besser als bei anderen Cassandra Clare Büchern. Dies ist wahrscheinlich dem zweiten Autor zu verdanken. Viele fanden es durch den zweiten Autor nicht ganz so gut, aber diese Personen hatten wahrscheinlich vorher keine Probleme mit Cassandra Clares Schreibstil, im Gegensatz zu mir. Der Inhalt war auch echt super. Es war richtig spannend und süß die Geschichte von Alec und Magnus zu erfahren. Ich konnte mich super in die Charaktere und die Gefühle hineinversetzen. Es gab lustige, spannende und harmonische Momente, was das ganze Buch komplett machte. Fazit: Die roten Schriftrollen esr ein richitg tolles Buch, mit einem großen Spektrum an Gefühlen. Ich gebe dem Buch 5+ von 5 Sternen. Es war ein Monats-/Jahreshighlight und ich kann es jedem empfehlen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das verlorene Buch (ISBN: 9783442206254)
abc_buchstabensalats avatar

Rezension zu "Das verlorene Buch" von Cassandra Clare

Für alle Fans der City-of-Reihe ein Must-Have
abc_buchstabensalatvor 7 Monaten

Heute habe ich für euch Band 2 der Die ältesten Flüche- Reihe von Cassandra Clare mit im Gepäck 😉.

Vielen Dank @bloggerportal und @goldmann_verlag für das #rezensionsexemplar !🍀


Tatsächlich knüpfen wir nicht direkt wieder an den ersten Band um Magnus und Alec an, sondern Jahre nach Die roten Schriftrolle  und ein Jahr nach der City-of-Reihe . 


Magnus und Alec führen ein (für ihre Verhältnisse) ruhiges Leben. 

Sie haben bereits den kleinen Max adoptiert, sind als Paar und auch als Familie gefestigt und angekommen. 


Doch eines Abends dringen alte Bekannte in ihre Wohnung ein.

Irgendwie endet dann alles damit, dass Magnus eine magische Wunde in der Brust hat, Max bei Oma Maryse im Institut unterkommt und die beiden sich auf dem Weg nach Shanghai befinden. 

Zum Glück aber nicht alleine, sondern in Begleitung ihrer Freunde: Jace, Clary, Isabelle und Simon.


Clare schreibt wieder (wie gewohnt) angenehm, spannend und mit einem Augenzwinkern. 


Ihr wisst ja sicher alle, dass Alec nicht mein Lieblingscharakter ist.

Aber tatsächlich hat Clare es geschafft, dass ich nach diesem Buch etwas versöhnlicher über Alec denke. 


Es ist ungewohnt, dass Jace und Clary immer mit dabei sind, aber eher den passiveren Part einnehmen, da sie hier ja nur Nebencharakter sind. Trotzdem macht es Spaß, sie wieder lange Zeit um sich zu haben.


Über die Gegenspieler verrate ich dieses Mal nichts, um euch nicht die Freude zu verderben 😉.


Was ich im übrigen noch witzig finde: das es wieder um ein uns bekanntes Buch geht 🙊.


Für alle Fans ist Das verlorene Buch  in jedem Fall Pflichtlektüre ➰

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Roten Schriftrollen (ISBN: 9783442206025)
abc_buchstabensalats avatar

Rezension zu "Die Roten Schriftrollen" von Cassandra Clare

Extra-Bonbon für Fans!
abc_buchstabensalatvor 7 Monaten

Ich möchte euch den ersten Teil der The Eldest Curses-Trilogie von Cassandra Clre und Wesley Chu vorstellen:
𝗗𝗶𝗲 𝗿𝗼𝘁𝗲𝗻 𝗦𝗰𝗵𝗿𝗶𝗳𝘁𝗿𝗼𝗹𝗹𝗲𝗻


Es ist die Geschichte von Magnus und Alec. 

Mit einer Reise durch Europa möchten sich die beiden frisch verliebten besser kennenlernen.

Natürlich kommt es anders als Magnus geplant hat und sie schlittern in ein Abenteuer hinein, was alles zu bieten hat: 

einen dämonischen Kult, neue Freunde, alte Bekannte, Liebe und Verrat.


Clare hält auch in diesem Band ihre lockerleichte Schreibweise bei, die Seiten verfliegen nur so beim lesen.


Ich muss aber zugeben, dass ich schon immer meine Probleme mit Alec hatte.

Ja, hier in diesem Buch kommt man ihm näher, man versteht ihn besser. Aber im Großen und Ganzen werde ich nie ein Fan seines Charakters werden. Er ist mir einfach zu sehr auf sich fixiert, was insbesondere seine Entscheidungen zeigen.


Magnus lernt man hier in einem anderen Licht kennen.

Mir war immer bewusst, dass er viele Schattenjäger in sein Herz geschlossen hat, aber gerade zu Clary hat er väterliche Gefühle. Das finde ich sehr liebenswert.

Auch, dass er nach Jahrhunderten immer noch Zweifel an sich hat, lässt ihn menschlicher wirken.


Tatsächlich muss ich gestehen, dass mir die neue Gefährtin von Magnus und Alec nicht besonders zugesagt hat.

Ich empfinde Shinyun von Anfang an als zu geheimnisvoll und unsere beiden Jungs als zu vertrauensselig.


Ich liebe die ganzen alten Bekannten, die eine mehr oder weniger wichtige Rolle spielen. Bei Tessa wurde ich richtig sentimental. 

Malcolm hat auch einen schönen Auftritt in diesem Band. 

Und Helen und Aline lernen sich endlich kennen 🏳️‍🌈♥️


Man muss dazu sagen, dass das Buch zeitlich zwischen #cityofglass und #cityoffallenangels anzusiedeln ist. Das hat mich sehr überrascht. 

Denn irgendwie bin ich von einer Geschichte nach der City-of-Reihe ausgegangen. 


Das Buch ist eine schöne Ergänzung, macht Spaß und bereitet Freude.

Allerdings gehört es nicht zu meinen Lieblingen von Clare.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Wesley Chu wurde am 23. September 1976 in Taipeh (Taiwan) geboren.

Wesley Chu im Netz:

Community-Statistik

in 579 Bibliotheken

von 179 Lesern aktuell gelesen

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks