Why-Not

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Tot ist nicht genug, Das Elixier von Zeta-7 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Why-Not

Das Elixier von Zeta-7

Das Elixier von Zeta-7

 (1)
Erschienen am 11.09.2009
Tot ist nicht genug

Tot ist nicht genug

 (1)
Erschienen am 08.06.2011
Sklavin V

Sklavin V

 (0)
Erschienen am 12.10.2011
Die Sklavin des Patriziers

Die Sklavin des Patriziers

 (0)
Erschienen am 15.11.2010
Walters neue Welt

Walters neue Welt

 (0)
Erschienen am 01.08.2006

Neue Rezensionen zu Why-Not

Neu
InFos avatar

Rezension zu "Tot ist nicht genug" von Why-Not

In der Kürze liegt die Würze
InFovor 6 Jahren

Ich habe das Buch geschenkt bekommen und war anfangs etwas skeptisch bei der schlichten Aufmachung. Doch weit gefehlt, nach den ersten Seiten und einigen Lachsalven war ich schneller in der Geschichte, als ich gedacht hätte. Die Story fesselt, hat interessante Wendungen und lebt von ihren lebendigen Charakteren. Insbesondere die Psychologin hat so ihre Reize :o) Ungewöhnlich ist der rasche Sprung von Szene zu Szene, was dem Ganzen allerdings eine interessante Würze gibt und keine Zeit lässt darüber nachzudenken, das Buch aus der Hand zu legen.
Letztendlich war es einfach nur zu schnell zu Ende. Ich möchte mehr von den Dreien lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Letannas avatar

Rezension zu "Das Elixier von Zeta-7" von Why-Not

Rezension zu "Das Elixier von Zeta-7" von null null
Letannavor 8 Jahren

Ich bin doch sehr positiv überrascht. Erst einmal würde ich das Buch in den Bereich Science Fiction einsortieren. Ricardo ist ein Klon, der extra für diese Mission erschaffen wurde. Er ist auf der Suche nach dem Elixier für das ewige Leben und nach einem verschollenen Raumschiff. Auf seinem Trip in den Urwald triftt er auf Lissa, die in einem Plateau mitten im Urwald lebt. Lissas Dorf hat einige interessante Angewohnheiten was die Wahl des jeweiligen Ehepartners betrifft.

Das Buch ist spannend und flüssig geschrieben. Manchmal hätte ich mir ein wenig mehr Tiefe bei den Charakteren gewünscht. Die erotischen Szenen sind nicht sehr ausführlich beschrieben, wobei sie ganz klar in den Bereich Unterwerfung und BDSM gehen. Ich würde das Buch aber nicht in den Bereich Erotik einsortieren, dafür sind die Szenen zu kurz und zu spärlich gesäht.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks