Wiebke Gericke

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Wiebke Gericke

babySignal – Mit den Händen sprechen

babySignal – Mit den Händen sprechen

 (2)
Erschienen am 27.04.2009

Neue Rezensionen zu Wiebke Gericke

Neu
Amber144s avatar

Rezension zu "babySignal – Mit den Händen sprechen" von Wiebke Gericke

Ein informatives und umfassendes Buch
Amber144vor einem Monat

Ich habe ein Buch gesucht, das einfach aber auch ausführlich erklärt, wie ich am besten mit meinem Kind schon möglichst früh spielerisch kommunizieren kann. Das habe ich in diesem Buch gefunden.

Es wird erst einmal sehr viel Grundlegendes erklärt, was ich sehr hilfreich fand, gerade weil ich mich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hatte. Es ist ausführlich, aber nicht zu weitschweifend alles erklärt, was man zum Start wissen muss.
Ganz toll ist die Aufgliederung nach Monaten (3.-6. Lebensmonat, 6.-12. Lebensmonat, 12.-18. Lebensmonat und 18.-24. Lebensmonat)
Ich habe mich erst mit den Gebärden der Anfangsmonate beschäftigt und nutze jetzt aber nach und nach schon immer mehr Gebärden, obwohl diese noch von den Lebensmonaten her nicht vorgesehen sind.
Zu den einzelnen Gebärden gibt es sehr ausführliche Beschreibungen und auch Bilder, wie sie auszuführen sind. Gerade dies macht den Einstieg sehr einfach. Die Gebärden sind kurz und lassen sich so sehr gut in den Alltag auch mit einem unruhigen Kind einbauen.

Mein Kleiner ist sehr interessiert, wenn ich die Gebärden mit meinen Händen gestalte. Natürlich muss man, wie auch im Buch beschrieben, den richtigen Zeitpunkt finden. Ist dieser gerade nicht und das Kind/Baby z.B. zu müde, ist es nicht aufnahmefähig. Schon nach kurzer Zeit finde ich, dass gerade die Gebärde für das Hochnehmen und Essen bei ihm verknüpft sind.

Leider bekommt man auch immer wieder negative Rückmeldung aus dem Umfeld, wenn man dem Kind Gebärden beibringt. Auch darauf geht die Autorin und und was für Vorurteile einen treffen können. Gerade wenn man dies neu lernt und übt finde ich es sehr hilfreich und es bestärkt einen in seinem Tun.

Für mich ein wirklich tolles Buch, dass mir eine ganz neue Möglichkeit gibt mit meinem Kind in Kontakt zu treten.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks