Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub:
"Einer wird sterben" von Wiebke Lorenz"

Bereits im Januar hattet ihr die Möglichkeit den neuesten Psychothriller von Wiebke Lorenz zu gewinnen. Und die Leserinnen und Leser waren begeistert:

"Wahnsinnig spannend und interessant. Unbedingte Leseempfehlung!!" – Alex73

"Ein unglaublich fesselnder Psychothriller, der mich am Ende total überrascht hat! Pageturner!" – Fanti2412

Umso mehr freuen uns, mit "Einer wird sterben" von Wiebke Lorenz in den neuen FISCHER Leseclub starten zu können!

Gemeinsam mit FISCHER Scherz vergeben wir 30 Exemplare von "Einer wird sterben" für unsere Leserunde unter allen, die sich bis einschließlich 23.02.2019 über den "Jetzt bewerben"-Button* für das neueste Buch-Highlight bewerben und uns verraten, warum sie gerne mitlesen möchten.

Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten ein Abzeichen für ihre Teilnahme am "Buch-Highlight", wenn sie eine Rezension zum Buch geschrieben und die Spezial-Aufgabe gelöst haben. 
Das Abzeichen könnt ihr euch unabhängig von dieser Aktion bis zum 31.12.2019 erspielen!

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch-Highlight"-Aktion teilzunehmen.

Mehr zum Buch
Sie ist allein im Haus. Allein mit ihrer Angst.
Sie kann mit niemandem sprechen. Nicht einmal mit ihrem Mann.
Was wissen die Leute im Auto?
Und vor allem, was werden sie tun?
Eines Morgens steht es plötzlich da. Das schwarze Auto. Mitten in der ruhigen Blumenstraße in einem gehobenen Wohnviertel. Darin ein Mann und eine Frau, die reglos dasitzen.
Stundenlang, tagelang.
Nach und nach macht diese stumme Provokation die Anwohner nervös. Allen voran Stella Johannsen, die sich immer und immer wieder die eine Frage stellt: Was wissen sie? Über die schreckliche Nacht vor sechs Jahren, als Stella und ihr Mann Paul einen schweren Unfall hatten. Einen Unfall, bei dem ein Mensch starb.
Sind sie deswegen hier? Was werden sie tun? Und wie viel Zeit bleibt Stella noch?


>> Ihr wollt mehr wissen? Hier geht es zur Leseprobe!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden und Buchverlosungen

Autor: Wiebke Lorenz
Buch: Einer wird sterben

Marina_Nordbreze

vor 1 Monat

Wie gefällt euch das Cover?

Was sagt ihr zum Cover von "Einer wird sterben"? Würdet ihr in der Buchhandlung direkt danach greifen?

Marina_Nordbreze

vor 1 Monat

Plauderecke

Unsere gemütliche Plauderecke während der Buch-Highlight-Aktion.

Beiträge danach
1,165 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

catly

vor 3 Tagen

Fazit / Rezensionen

Nun folgt auch meine Rezension. Insgesamt konnte mich der Thriller leider nicht überzeugen. Mir fehlte für dieses Genre mehr Spannung und das Ende war leider viel zu konstruiert.

https://www.lovelybooks.de/autor/Wiebke-Lorenz/Einer-wird-sterben-1975195693-w/

Dirk1974

vor 3 Tagen

1. Leseabschnitt: Kapitel 1-6 (S. 1-72)

Der Einstieg ins Buch ist für mich eine Enttäuschung. Die Geschichte plätschert so vor sich hin. Einen Psychothriller stelle ich mir anders vor.
Der Part Psycho ist durch die wirren Gedanken der Protagonistin sicher gegeben, aber was bisher fehlt ist der Thrill.

Es ist von einem Unfall die Rede, aber alles nur andeutungsweise. Ich hoffe es wird bald besser.

Dirk1974

vor 3 Tagen

2. Leseabschnitt: Kapitel 7-13 (S. 73-142)

Durch das Gespräch mit Enno erfahren wir endlich, was vor 6 Jahren geschehen ist. Ich denke die Beziehung zwischen Paul und Stella leidet sehr stark unter der Ereignissen, vor allem wegen ihrer Lügen.
Mir stellt sich die Frage, wieso jemand ein Video schickt und dann 6 Jahre nichts passiert.

Mir fehlt immer noch die Spannung in der Geschichte.

Dirk1974

vor 3 Tagen

2. Leseabschnitt: Kapitel 7-13 (S. 73-142)

striesener schreibt:
Nachdem ich den zweiten Leseabschnitt jetzt beendet habe, kann ich noch nicht richtig nachvollziehen, warum Stella von dem Pärchen im parkenden Auto so in Panik versetzt wird. So wie sich die Geschichte des Unfalls bisher darstellt, erscheint mir die Reaktion übertrieben. Wie Stella selbst so richtig anmerkt, hat doch allein Paul bei der Sache noch etwas zu verlieren und selbst das ist nach den Jahren eher unwahrscheinlich. Insofern könnte (wie in einem vorherigen Kommentar auch schon vermutet) noch ein weiteres Geheimnis in der Unfallnacht verborgen sein.

Für mich ist das bisher alles sehr undurchsichtig, wodurch das Buch sehr langweilig ist. Wenn es so weiter geht, hat es gute Chancen auf den Titel "Schlechtestes Buch des Jahres".

hallolisa

vor 2 Tagen

Spezial-Aufgabe zu "Einer wird sterben"

Alle Abzeichen bis hier vergeben, falls Vorgaben erfüllt.

striesener

vor 2 Tagen

3. Leseabschnitt: Kapitel 14-20 (S. 143-216)
@Elizzy

Sehe ich ähnlich. Ich finde es immer noch überraschend, dass die Polizei an dem parkenden Pärchen so wenig Interesse gezeigt hat. Es hätte sich ja um potentielle Einbrecher handeln können, die die Gegend auskundschaften.

striesener

vor 2 Stunden

2. Leseabschnitt: Kapitel 7-13 (S. 73-142)
@Dirk1974

So hart fällt mein Urteil bisher noch nicht aus. Aber wirklich begeistert hat mich das Buch auch noch nicht. Mal sehen was noch kommt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.