Wiebke Wiedeck

 4,8 Sterne bei 55 Bewertungen
Autorin von Lea und das blaue Glück, Das belebte Leben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Wiebke Wiedeck (©privat)

Lebenslauf

Dipl. Psych., Dipl. Päd. Wiebke Wiedeck ist als Coachin, psychologische Beraterin, Trainerin und Autorin tätig und unterstützt Menschen in verschiedenen Prozessen der Persönlichkeitsentwicklung. Besonders Frauen, Gruppen, Paare und Führungskräfte unterschiedlicher Unternehmen profitieren von ihrer Expertise.

Ihr erstes Buch "Das belebte Leben" wurde im Jahr 2019 veröffentlicht, gefolgt von "Lea und das blaue Glück", einem All-Age-Roman mit Hörbuchfassung im Jahr 2020. Zuletzt erschien 2023 ihre Kurzgeschichtensammlung "Frauenwege - Nichts ist so spannend, wie das Leben selbst", in der bereits vor Veröffentlichung einige Geschichten ausgezeichnet wurden.

Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit gründete Wiebke Wiedeck 2020 die "Initiative Zukunft Ohne Gewalt - gewaltfreie Familien, Beziehungen, Gesellschaft", die sie aktuell als Vorstandsvorsitzende leitet. 

Empathie, der Erhalt der Natur und Psychologie sind Herzensthemen der Autorin, die sie auch auf ihrem YouTube-Kanal "Denkanstöße und gute Bücher" vermittelt. Dort widmet sie sich auch gesellschaftlich relevanten Themen.

Die Bücher von Wiebke Wiedeck zeichnen sich durch ihre Tiefe aus und sprechen eine Leserschaft an, die sich von Mainstream und reiner Unterhaltung abgrenzt.

Die Autorin hat zwei inzwischen erwachsene Söhne, und lebt mit ihrer Hündin Pixeline, ihrem Pferd Blue und ihrem Partner im nördlichen Speckgürtel Berlins.

Botschaft an meine Leser

Du kannst uns dein Einverständnis für YouTube geben. 👀

Ich liebe das Leben mit all seinen Facetten - Höhen, Tiefen Herausforderungen, Stolpersteinen, Abgründen, Sonnenstunden und Variablen. Eine tiefe Verbundenheit teile ich mit der Natur und den Tieren um mich herum seit meiner Kindheit. Menschen und ihre Geschichten berühren und inspirieren mich, besonders die Lebensgeschichten von Frauen. Wenn ich diese Welt verlasse, möchte ich ein sinnvolles, intensives Leben gelebt haben.

Mit meinen Büchern möchte ich berühren und bewegen. Aufwecken und wachrütteln. Herzen und Sinne und Seelen öffnen. Meine Lebensliebe teilen. Hoffnung machen. Und Gänsehaut.

Alle Bücher von Wiebke Wiedeck

Cover des Buches Lea und das blaue Glück (ISBN: 9783982119410)

Lea und das blaue Glück

 (22)
Erschienen am 21.11.2020
Cover des Buches Das belebte Leben (ISBN: 9783982119403)

Das belebte Leben

 (12)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Frauenwege (ISBN: 9783982119465)

Frauenwege

 (10)
Erschienen am 06.06.2023
Cover des Buches Lea und das blaue Glück (ISBN: 9783982119441)

Lea und das blaue Glück

 (11)
Erschienen am 22.04.2022

Neue Rezensionen zu Wiebke Wiedeck

Cover des Buches Frauenwege (ISBN: 9783982119465)
Saphir610s avatar

Rezension zu "Frauenwege" von Wiebke Wiedeck

Verschiedene Geschichten
Saphir610vor 5 Monaten

Verschiedene Frauengeschichten hat die Autorin zusammen getragen. 

Verschiedene Frauen, verschiedene Geschichten und auch eine verschiedene Darstellung bzw. Schreibweise. Die Verschiedenartigkeit macht das Buch zu etwas besonderem. Und wenn eine Geschichte einen nicht so anspricht kommt die nächste.

Das Cover ist ansprechend und passend, die Farben gefallen mir sehr gut.

Ich muss zugeben, dass mich manche Geschichten nicht so angesprochen haben, andere dann aber wieder sehr, besonders die letzte. Manche haben mich dann auch betroffen zurück gelassen. Auf jeden Fall ein etwas anderes Buch über Frauen, was so viele verschiedene Leben darstellt. Persönlich hat mich die letzte Geschichte am meisten angesprochen und über dieser Umgang mit Frauen hat mich sehr betroffen gemacht. Verbessert hat sich einiges, aber es fehlt noch viel. Da lässt mich die heutige Diskussion über Gleichberechtigung den Kopf schütteln, sie hilft nicht, denn Männer und Frauen sind nicht gleich, man muss da nichts gleich machen.

Cover des Buches Frauenwege (ISBN: 9783982119465)
Jarlinas avatar

Rezension zu "Frauenwege" von Wiebke Wiedeck

Emotional berührend
Jarlinavor 8 Monaten

Das Cover gefällt mir von der Farbgebung her sehr. Die Autorin hat in dem Buch einige berührende Geschichten über das Leben unterschiedlicher Frauen geschrieben. Die Geschichten haben mich allesamt emotional ergriffen. Die einen haben Mut und Kraft gegeben, bei anderen Geschichten habe ich förmlich mitgelitten. Die verschiedenen Facetten des Frauseins gepaart mit einem einfühlsamen Schreibstil haben mir sehr gut gefallen. Gerne empfehle ich dieses Buch weiter.

Cover des Buches Frauenwege (ISBN: 9783982119465)
Wohnzimmers avatar

Rezension zu "Frauenwege" von Wiebke Wiedeck

Berührend
Wohnzimmervor 8 Monaten

Das Buch "Frauenwege" von Wiebke Wiedeck ist ein ganz besonderes Buch für Frauen. Unter dem Motto - Nichts ist so spannend, wie das Leben selbst - hat die Autorin sehr bewegende Geschichten über das Leben verschiedener Frauen geschrieben. Die einzelnen Geschichten sind sehr vielfältig und tiefgreifend. Der schöne Schreibstil nimmt den Leser mit in die Geschichte und man fühlt sich mittendrin. Da es sich um sehr emotionale Geschichten aus dem Leben der Frauen handelt, leidet oder hofft man mit ihnen, aber es gibt auch Geschichten, die Trost spenden und Mut und Kraft geben. Im Buch findet man einige wunderschöne Zeichnungen, die das Gesamtbild abrunden. Auch das Cover ist sehr schön gestaltet und passt sehr gut zum Titel und Thema des Buches.

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und werde es auch bestimmt noch öfter zur Hand nehmen. Auch ist es für eine liebe Freundin ein sehr schönes Geschenk. Ich empfehle es  sehr gerne jeder anderen Frau.





Gespräche aus der Community

Frauenwege - Nichts ist so spannend, wie das Leben selbst! 

In ihrem neuen Buch hüllt Wiebke Wiedeck wahre Erlebnisse von Frauen in einen schillernden literarischen Mantel. Tauche ein in die Geschichten über Geburt, ungeborene Kinder, weibliche Lust, Abschied, Liebe, Lebenssinn, Spiritualität, Gesellschaft und Intuition. Ein Lesegenuss, der die Schönheit und Stärke der weiblichen Seele feiert.


445 BeiträgeVerlosung beendet
WiebkeWiedecks avatar
Letzter Beitrag von  WiebkeWiedeckvor 7 Monaten

Liebe Mitleserinnen,

ich möchte mich nun ganz herzlich bei Euch für diese intensive, berührende und mich auch extrem motivierende Leserunde bedanken. Zusätzlich möchte ich das Geheimnis der erfundenen Geschichte auflösen. Damit wollte ich eigentlich warten, bis die letzte Rezension veröffentlicht wurde, aber leider fehlt eine immer noch - und noch länger auf diese zu warten, fühlt sich für mich inzwischen falsch an.


Zuerst: Was hat diese Leserunde mit MIR gemacht?

Nun, ich war mir wirklich nicht sicher, was die - doch teilweise inhaltlich nicht immer leichtzu ertragenden - Geschichten bei anderen Leserinnen bewirken werden. Ich war mir nicht sicher, ob die detaillierten Lebenssituationen, die von den Protagonistinnen selbst nicht leicht zu durchleben waren, nicht auf Abwehr stoßen werden - vielleicht sogar auf Stigmatisierung. Ich war mir auch nicht sicher, ob ihr, die Leserinnen, in all dem Chaos, welches das Leben so mit sich bringen kann, die Stärke der Frauen seht, die ich auch in ihnen sah - selbst, wenn sie in bestimmten Momenten unendlich schwach schienen. Besonders die junge Frau aus der Geschichte "Der Weg" habe ich viele Jahre nach unserer Begegnung nicht vergessen. Sie wurde damals von so vielen Menschen abgewertet und auch stigmatisiert, weil sie nicht die Kraft hatte, diese toxische Beziehung zu verlassen. Weil sie nicht die Kraft hatte, sich ausreichend um ihr Kind zu kümmern. In unserem gemeinsamen Coaching kam heraus, dass ich die Einzige zu sein schien, die mit ihr gemeinsam den "Raum ihres Lebens" hielt und betrachtete, ohne Druck auszuüben. Ich war einfach an ihrer Seite und teilte mit ihr ihre Schwäche, ihre Trauer und ihren Schmerz. Ich bewertete nicht. Ich war einfach für sie da und respektierte sie in all ihrem Leid. Und sah in ihr das Potential, dass sie damals selbst noch nicht sehen konnte. Wenn Menschen in ausweglosen Situationen zu stecken scheinen, braucht es oft keine Ratschläge, sondern erst einmal Verständnis. Die Lösungsfindung erwächst dann, wenn sie wieder in ihre Kraft kommen, aus ihnen selbst heraus.
Ich war mir nicht sicher, ob es für Euch, liebe Leserinnen, leicht sein würde, den Blick in die Lebensräume der Protagonistinnen zu richten und mit diesen eine gewisse Zeit zu teilen, ohne zu verurteilen. ich war mir nicht sicher, ob es möglich sein wird, die Stärke der Frauen tatsächlich zu sehen - auch wenn sie gar nicht unbedingt Starkes taten.

Ihr habt genau das gesehen und gefühlt, was ich mit diesen Geschichten sichtbar und fühlbar machen wollte - danke dafür!

Und nun die Auflösung des Rätsels:

"Ein wirklich guter Tag" ist die erfundene Geschichte. In ihr stelle ich inhaltlich den Traum einer Klientin dar.

"Das Geheimnis des Sees" ist tatsächlich passiert - auch wenn der angeblich verwunschene See natürlich immer an derselben Stelle zu finden ist - in dieser Geschichte traf die Protagonistin erst in einem Moment der größten Verzweiflung auf ihn.


Ich danke Euch herzlich für diese emotionale Leserunde. Wenn Ihr intensiver mit mir verbunden sein möchtet, dann abonniert doch gern meinen YouTubekanal. Wenn Ihr noch nicht dazu gekommen seid: Es gibt bereits zwei weitere Bücher von mir. "Das belebte Leben" - ein autobiographisches Sachbuch, dass meinen Umgang mit meiner eigenen Krise reflektiert. "Lea und das blaue Glück" - ein AllAgeFamily-Roman, der auch als Hörbuch erschienen ist - zu finden auf allen Kanälen, die Hörbücher anbieten.

Aktuell schließe ich gerade mein nächstes Buch ab "Ich bin richtig, wie ich bin! Wenn Kinder flügge werden - durch die Wechseljahre zum neuen Ich" und schreibe bereits weiter an der Forsetzung von Leas Reise - Band 2.

Wenn euch meine Bücher gefallen haben, bitte empfehlt sie weiter oder schenkt sie jemandem, den ihr inspirieren möchtet.


Herzlich. Wiebke

Eine junge Frau, ein Adler und ein Familiengeheimnis


Lea macht sich auf die Suche nach dem Glück, denn ihr Zuhause ist trostlos und traurig. Eine Reise voller Überraschungen führt sie an einen Ort, der ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Ein Adler ist die ganze Zeit an ihrer Seite und begleitet sie durch Hell und Dunkel.

Ein Mutmachbuch voller Tiefgang mit Gänsehautgarantie.

233 BeiträgeVerlosung beendet
WiebkeWiedecks avatar
Letzter Beitrag von  WiebkeWiedeckvor einem Jahr

Hallo Ihr Lieben, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für diese spannende Leserunde bedanken. Es fehlt noch eine einzige Rezension und ich hoffe sehr, dass ich diese noch erhalten werde.

Ansonsten bedanke ich mich bei Euch für Eure Zeit und diese virtuelle Begegnung.

Herzlich. Wiebke Wiedeck

Ich möchte mit Euch in dieser Leserunde die Entstehung meines ersten Romans feiern. 

Lea ist auf der Suche nach dem Glück. Auf der spannenden Reise mit vielen Überraschungen wird nicht nur ein Familiengeheimnis gelüftet, sondern Lea versteht, dass alles miteinander verbunden ist.

Lea ist anders als die anderen. Bist Du das vielleicht auch? Dann lass uns die Reise gemeinsam antreten.

276 BeiträgeVerlosung beendet
WiebkeWiedecks avatar
Letzter Beitrag von  WiebkeWiedeckvor einem Jahr

Danke!!

Es war so spannend, Deiner eigenen Reise mit Lea zu folgen.

Und es war schön, Dir hier virtuell wiederzubegegnen.💙

Zusätzliche Informationen

Wiebke Wiedeck wurde am 17. April 1965 in Greifswald (Deutschland) geboren.

Wiebke Wiedeck im Netz:

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks