Wieland Freund

 4,1 Sterne bei 584 Bewertungen
Autorenbild von Wieland Freund (©Martin U.K. Lengemann)

Lebenslauf von Wieland Freund

Wieland Freund, geboren 1969, lebt mit seiner Familie in Berlin. Seit 2010 arbeitet er als Redakteur der „Literarischen Welt“ bei der Tageszeitung „Die Welt“. Freund, der Germanistik und Anglistik studierte, ist neben seiner journalistischen Tätigkeit seit vielen Jahren auch erfolgreicher Kinderbuchautor. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen unter anderem „Wecke niemals einen Schrat!“ und die drei Bände um „Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün“.

Alle Bücher von Wieland Freund

Cover des Buches Glück ist eine Gleichung mit 7 (ISBN: 9783423626606)

Glück ist eine Gleichung mit 7

 (171)
Erschienen am 10.11.2017
Cover des Buches Die unwahrscheinliche Reise des Jonas Nichts (ISBN: 9783407823588)

Die unwahrscheinliche Reise des Jonas Nichts

 (71)
Erschienen am 07.02.2018
Cover des Buches Gork der Schreckliche (ISBN: 9783608962680)

Gork der Schreckliche

 (102)
Erschienen am 25.08.2018
Cover des Buches Ben Fletchers total geniale Maschen (ISBN: 9783407747358)

Ben Fletchers total geniale Maschen

 (52)
Erschienen am 15.08.2016
Cover des Buches Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe (ISBN: 9783522185004)

Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

 (43)
Erschienen am 15.01.2019
Cover des Buches Allein auf dem Meer (ISBN: 9783407756428)

Allein auf dem Meer

 (40)
Erschienen am 09.02.2022
Cover des Buches Wecke niemals einen Schrat! (ISBN: 9783407820174)

Wecke niemals einen Schrat!

 (29)
Erschienen am 28.01.2013
Cover des Buches Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün (ISBN: 9783407742377)

Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün

 (13)
Erschienen am 30.09.2016

Neue Rezensionen zu Wieland Freund

Cover des Buches Glück ist eine Gleichung mit 7 (ISBN: 9783423626606)
M

Rezension zu "Glück ist eine Gleichung mit 7" von Holly Goldberg Sloan

Eines meiner Lieblingsbücher
Mila8vor 24 Tagen

Ein richtig tolles Buch, dass nicht nur für Jugendliche ist. Man kann sich gut in Willow reinfühlen. Es ist traurig und lustig zugleich.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Gork der Schreckliche (ISBN: 9783608962680)
anke3006s avatar

Rezension zu "Gork der Schreckliche" von Gabe Hudson

Gork, der andere Drache
anke3006vor 4 Monaten

Gork ist ganz anders, als man sich Drachen so vorstellt. Auch die Geschichte ist so ganz anders als gedacht. Mit dem Erzählstil und den ständig wiederholenden Kraftausdrücken hab ich mich schwergetan. 

Muss man, als Leser den Hauptcharakter mögen? Diese Frage hab ich mir immer wieder während des Lesens gestellt. Irgendwie ist das „Weichei“ ja ok, aber diese ständigen Ausdrücke haben mich sehr gestört.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Allein auf dem Meer (ISBN: 9783407756428)
Nils avatar

Rezension zu "Allein auf dem Meer" von Chris Vick

Ausweglose Situation
Nilvor 7 Monaten

Bill ist ein britischer 15jähriger Junge, der lieber rechnet und knifflige Aufgaben löst als sich im Freien zu bewegen. Seine Eltern machen ihm den Vorschlag einen Segeltörn mit 6 anderen Jungs vor den Kanaren zu unternehmen mit einem erfahrenen Seemann. Das Boot gerät in einen Sturm und auf dramatische Weise ist Bill am Ende alleine in einem Beiboot mitten auf dem Ozean irgendwo zwischen den Kanaren und Marokko. Nach einigen Tagen fischt er ein Mädchen, Aya, aus dem Wasser, die im selben Sturm Schiffbruch erlitt. Die beiden kämpfen gemeinsam ums Überleben, bauen sich gegenseitig auf, geben sich halten, motivieren einander und helfen einander nicht dem Wahnsinn zu verfallen. Eine schiere Ewigkeit sind die beiden dort in ihrem Boot Tanirt unterwegs. Wochenlang und es passiert dramatisches.

Chris Vick erzählt diese Geschichte eindringlich. Es ist so real, dass ich das Gefühl hatte, es könnte sich so ereignet haben. Dieses Zusammenspiel der beiden Jugendlichen und der rauen See mit sengender Sonne, es war selbst beim Lesen manches Mal nicht auszuhalten. Wirklich spannend geschrieben und die Art der Kommunikation zwischen dem Berbermädchen und dem Engländer wurde gut beschrieben, verstanden sie einander zu Beginn nur kaum. Berührend sind die Passagen in denen Aya Bill die Geschichten aus 1001 Nacht erzählt um ihn gedanklich zu beschäftigen.

„Die Welt in dem Boot und die Welt nach dem Boot gehören nicht in dasselbe Universum.“ Dieses Buch zeigt was eine extreme Situation mit einem Menschen macht und ihn auf brutale Weise aus seinem Leben reißen kann. Es bleibt nichts wie es war.

‚Allein auf dem Meer‘ wurde von Wieland Freund und Andrea Wandel aus dem Englischen hervorragend übertragen.

Dieses Buch ist vom Verlag ab 12 Jahren empfohlen, das passt. Ist es doch wirklich ein sehr aufwühlendes Buch, dass zwar fesselt, aber auch diesen erlebten Horror so echt beschreibt.

Fazit: Ein sehr guter Jugendroman, den ich sehr empfehle. Ist es doch manches Mal schwierig die richtige Lektüre zu finden für Kinder ab 12 Jahren.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine uralte Sagengestalt auf der Flucht in einer hochtechnisierten Welt 

Lasst ihr euch auch so gerne auf Bücherschwingen in andere Welten tragen, erlebt spannende Geschichten und begleitet die Figuren auf ihren Abenteuern? Dann haben wir mit der Verlagsgruppe Beltz eine tolle Aktion für euch! Bei „Bücher verleihen Flügel“ könnt ihr jede Menge Bücher gewinnen und mitreißende Geschichten entdecken.

Ein halbes Jahrhundert lang lag er verborgen im Riesengebirge – Krakonos, Rübezahl, der Berggeist. Nun findet er sich plötzlich in einer Welt wieder, die ihm fremd ist – und in der Sagengestalten gnadenlos gejagt und „unschädlich“ gemacht werden. Kann er mit Hilfe der zwei Brüder Nik und Levi seinen Verfolgern entkommen? 

Spannend, geheimnisvoll, rasant - stürzt euch mit "Krakonos" in das neueste Abenteuer von Wieland Freund

Mehr zum Inhalt 
In einer hochtechnisierten Welt, in der es kaum noch Natur gibt, entdecken die Brüder Nik und Levi bei einem ihrer nächtlichen Streifzügen einen Raben. Dieser verwandelt sich vor ihren Augen zunächst in einen fremden Mann, kurz darauf nimmt er Levis Gestalt an ... Der echte Levi ist fasziniert von dem geheimnisvollen Gestaltenwandler, der sich “Krakonos” nennt. Doch der sagenhafte Krakonos, auch bekannt als Berggeist Rübezahl, wird erbarmungslos gejagt. Er gilt als unberechenbar und niemand weiß, was er vorhat. Mit ihm geraten Nik und Levi ebenfalls ins Visier der Verfolger und fliehen mit Krakonos. Können Sie ihm trauen?

Hier gehts zur Leseprobe!

Mehr zum Autor 
Wieland Freund, geboren 1969, lebt mit seiner Familie in Berlin. Seit 2010 arbeitet er als Redakteur der „Literarischen Welt“ bei der Tageszeitung „Die Welt“. Freund, der Germanistik und Anglistik studierte, ist neben seiner journalistischen Tätigkeit seit vielen Jahren auch erfolgreicher Kinderbuchautor. Bei Beltz erschienen von ihm  unter anderem „Wecke niemals einen Schrat!“ und die drei Bände um „Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün“.  

Neugierig geworden? Bei der "Bücher verleihen Flügel"-Buchverlosung könnt ihr eines von 10 Examplaren von "Krakonos" gewinnen! Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet die Gewinnfrage: 

In welches Tier würdest du dich verwandeln, wenn du ein Gestaltenwandler wärst? 


Extra für fleißige Rezensionsschreiber!
Im Rahmen der Aktion "Bücher verleihen Flügel" gibt es zusätzlich für 5 User die Chance ein Wunschbuch aus dem Stöberbereich der Verlagsgruppe Beltz zu gewinnen. Schreibt bis zum 31. Juli eine Rezension zu "Krakonos" oder "Am Abgrund des Himmels" und postet den Link hier. 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Viel Glück!
202 BeiträgeVerlosung beendet
diewortklauberins avatar
Letzter Beitrag von  diewortklauberinvor 5 Jahren
Herzlichen Glückwunsch an Kaffeetasse, Schugga, LadyIceTea, 101Elena101 und IcePrincess! Ihr dürft euch auf der Aktionsseite von "Bücher verleihen Flügel" ein Wunschbuch aus dem Stöberbereich der Verlagsgruppe Beltz aussuchen! Hier gehts zum Stöberbereich: https://www.lovelybooks.de/aktion/buecher-verleihen-fluegel/

Zusätzliche Informationen

Wieland Freund wurde am 01. Januar 1969 in bei Paderborn (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 864 Bibliotheken

von 201 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks