Neuer Beitrag

diewortklauberin

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Eine uralte Sagengestalt auf der Flucht in einer hochtechnisierten Welt 

Lasst ihr euch auch so gerne auf Bücherschwingen in andere Welten tragen, erlebt spannende Geschichten und begleitet die Figuren auf ihren Abenteuern? Dann haben wir mit der Verlagsgruppe Beltz eine tolle Aktion für euch! Bei „Bücher verleihen Flügel“ könnt ihr jede Menge Bücher gewinnen und mitreißende Geschichten entdecken.

Ein halbes Jahrhundert lang lag er verborgen im Riesengebirge – Krakonos, Rübezahl, der Berggeist. Nun findet er sich plötzlich in einer Welt wieder, die ihm fremd ist – und in der Sagengestalten gnadenlos gejagt und „unschädlich“ gemacht werden. Kann er mit Hilfe der zwei Brüder Nik und Levi seinen Verfolgern entkommen? 

Spannend, geheimnisvoll, rasant - stürzt euch mit "Krakonos" in das neueste Abenteuer von Wieland Freund

Mehr zum Inhalt 
In einer hochtechnisierten Welt, in der es kaum noch Natur gibt, entdecken die Brüder Nik und Levi bei einem ihrer nächtlichen Streifzügen einen Raben. Dieser verwandelt sich vor ihren Augen zunächst in einen fremden Mann, kurz darauf nimmt er Levis Gestalt an ... Der echte Levi ist fasziniert von dem geheimnisvollen Gestaltenwandler, der sich “Krakonos” nennt. Doch der sagenhafte Krakonos, auch bekannt als Berggeist Rübezahl, wird erbarmungslos gejagt. Er gilt als unberechenbar und niemand weiß, was er vorhat. Mit ihm geraten Nik und Levi ebenfalls ins Visier der Verfolger und fliehen mit Krakonos. Können Sie ihm trauen?

Hier gehts zur Leseprobe!

Mehr zum Autor 
Wieland Freund, geboren 1969, lebt mit seiner Familie in Berlin. Seit 2010 arbeitet er als Redakteur der „Literarischen Welt“ bei der Tageszeitung „Die Welt“. Freund, der Germanistik und Anglistik studierte, ist neben seiner journalistischen Tätigkeit seit vielen Jahren auch erfolgreicher Kinderbuchautor. Bei Beltz erschienen von ihm  unter anderem „Wecke niemals einen Schrat!“ und die drei Bände um „Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün“.  

Neugierig geworden? Bei der "Bücher verleihen Flügel"-Buchverlosung könnt ihr eines von 10 Examplaren von "Krakonos" gewinnen! Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet die Gewinnfrage: 

In welches Tier würdest du dich verwandeln, wenn du ein Gestaltenwandler wärst? 


Extra für fleißige Rezensionsschreiber!
Im Rahmen der Aktion "Bücher verleihen Flügel" gibt es zusätzlich für 5 User die Chance ein Wunschbuch aus dem Stöberbereich der Verlagsgruppe Beltz zu gewinnen. Schreibt bis zum 31. Juli eine Rezension zu "Krakonos" oder "Am Abgrund des Himmels" und postet den Link hier. 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Viel Glück!

Autor: Wieland Freund
Buch: Krakonos

diewortklauberin

vor 2 Wochen

Schreibt eine Rezension und gewinnt ein Wunschbuch!

Wir belohnen fleißige Rezensionsschreiber!

Im Rahmen der Aktion "Bücher verleihen Flügel" gibt es zusätzlich für 5 User die Chance ein Wunschbuch aus dem Beltz Stöberbereich zu gewinnen. Schreibt bis zum 31.August eine Rezension zu "Krakonos" oder "Am Abgrund des Himmels".

Viel Glück!

Archer

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Wenn ich mich verwandeln könnte, würde ich mir auch ein mythisches Wesen aussuchen, am besten einen Drachen. Muss doch genial sein, mit so riesigen Schwingen im Nachthimmel aufzusteigen.

Beiträge danach
2 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

little-witch

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Wenn ich die Möglichkeit hätte müßte ich mich zwischen zwei Tieren entscheiden, das eine wäre ein Adler um mir den Wind durch die Federn wehen und mich weit wegtragen zu lassen oder ein Wolf in einem Rudel tief im Wald.

little-witch

vor 6 Tagen

Wie gefällt euch die Leseprobe?

Die Leseprobe macht neugierig und Lust auf mehr. Schade daß nicht mehr davon da war ;)

little-witch

vor 6 Tagen

Was sagt ihr zum Cover?

Das Cover hat mich direkt an Hugin und Munin erinnert - ich finde es schön in der Schlichtheit der Grautöne - so kommt meiner Meinung nach das Thema Mystizismus in die Vorstellung gesprungen und animiert den Leser einzutauchen in die Geschichte.

Pucki60

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Darüber habe ich noch nie nachgedacht, ich könnte mir aber vorstellen als Vogelmir die Welt von oben anzusehen.
Das Buch hört sich gut an, gerne möchte ich es lesen.

LadySamira091062

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

ich würde mich gerne in einen Adler verwandeln ,er ist majestätisch und der König der Lüfte.Raben sagt man ja nach Unglücksbote zu sein,daher würde ich lieber eine Vogelart sein ,die einen bessen Ruf hat

Plush

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Dann wäre ich gern ein Gürteltier! Mein Panzer würde mich jederzeit schützen und ich könnte superschnell Berge runterrollen! :o)

MaschaH

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gerne in einen Vogel verwandeln könen, weil ich wissen möchte wie es sich anfühlt fliegen zu können.

Beiträge danach
170 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag