Wieland Giebel Das braune Berlin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das braune Berlin“ von Wieland Giebel

Erstmals wird der Kampf der NSDAP um Berlin anhand von authentischem Quellenmaterial umfangreich und bis ins Detail geschildert. Die bisher zu wenig beachtete Geschichte der NSDAP in Berlin von 1916 bis 1936 steht im Mittelpunkt dieser Dokumentation. Durch intensive Recherchen konnten zahlreiche schwer zugängliche oder bisher unzugängliche zeitgenössische Quellen erschlossen werden. - Auszüge aus Propagandaschriften - Politische und lokale Quellen - Selbstdarstellungen - Statistisches Reichsamt - Polizeiberichte Jede Quelle wird historisch-kritisch direkt auf der jeweiligen Seite wissenschaftlich kommentiert und so für jeden Leser heute verständlich gemacht. Fehldeutungen der NS-Quellen sind damit ausgeschlossen. Das Buch ist geeignet für alle, die Originalquellen kennenlernen und verstehen möchten. Mit einer Einleitung von Sven Felix Kellerhoff.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Wer Vergangenheit verstehen will, muss die zeitgenössischen Zeugnisse im Original lesen.'

    Das braune Berlin

    sabatayn76

    26. July 2015 um 14:11

    Inhalt: 'Das braune Berlin' beinhaltet Originalquellen, die einen authentischen Einblick in den Aufstieg der NSDAP in Berlin bieten und zudem Adolf Hitlers gespaltenes Verhältnis zu Berlin zeigen. Im ersten Abschnitt finden sich dabei politische, im zweiten lokale und im dritten statistische Quellen. Mein Eindruck: Zugegeben: das Buch ist sehr speziell und eignet sich meiner Meinung nach nicht für einen Einstieg ins Thema. Wer schon einmal Reden von Adolf Hitler, Teile von 'Mein Kampf' oder Joseph Goebbels' Tagebücher gelesen hat, weiß, wie schwierig die Lektüre aufgrund der umständlichen und theatralischen Sprache oft ist, einmal vom Inhalt abgesehen. Nichtsdestotrotz beinhaltet 'Das braune Berlin' spannende und wichtige Zeitdokumente und bietet damit seltene und wertvolle Einblicke in die Geschichte der NSDAP und des Dritten Reiches. Dadurch ist das Buch sehr zu empfehlen für diejenigen, die die Mühen des Lesens einer Originalquelle nicht scheuen. Sehr gelungen und hilfreich fand ich die Fußnoten, die die Originalquellen erläutern und ergänzen, so dass das Gelesene verständlicher wird und sich gut einordnen lässt. Mein Resümee: Eine sehr spezielle Sammlung von Originalquellen, die nicht immer einfach zu lesen ist, aber ungewohnte Einblicke in die Geschichte des Dritten Reiches und der NSDAP bietet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks