Wiglaf Droste , Vincent Klink Häuptling Eigener Herd

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Häuptling Eigener Herd“ von Wiglaf Droste

Jeder isst und trinkt von Kindesbeinen an - was nicht heißt, dass man damit auch Schmecken gelernt hat. Ohne Hirn kein Schmack. "Allem irgendwie Geschmacklosen" haben Satiriker Wiglaf Droste und Starkoch Vincent Klink in ihrer Zeitschrift Häuptling eigener Herd den Kampf angesagt. Wortgewaltig und pointensicher ziehen die beiden hier möchtegernige Gourmetfuzzis, die Verbrechen der Lebensmittelindustrie und sprachliche Verwahrlosung durch den Kakao. Ein satirischer Gaumenschmaus und eine saftige Ohrenspeisung für die Liebhaber des Kochens und aller anderen schönen Künste. (1 CD, Laufzeit: 1h 15)

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Häuptling Eigener Herd" von Wiglaf Droste

    Häuptling Eigener Herd
    Durruti

    Durruti

    17. September 2008 um 23:51

    Ich koche nicht gerne, lese aber trotzdem gerne darüber. Diät? Wozu? Das ist nur etwas für Schwächlinge, die sich vom Zeitgeist gefangen nehmen lassen. Wer Spaß am Leben und am Kochen hat lese und betrachte diese Zeitschrift.