Wiglaf Droste , Nikolaus Heidelbach Liebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe“ von Wiglaf Droste

Du liebe Güte: Die drei Gigolos des guten Geschmacks kriegen Gefühle und stehen dazu. Heraus kommt der verführerischste Band seit ›Romeo und Julia‹. Wo ›Liebe‹ hinfällt, wächst kein Gras mehr. Wiglaf Droste sammelt Kontaktanzeigen, schreibt Liebesgedichte und geht den Geheimnissen erotischer Aussprache auf den Grund (›Sex‹ oder ›Sechs‹?). Vincent Klink erforscht, wie Liebe durch den Magen geht, und steuert Rezepte für aphrodisiakische Köstlichkeiten bei. Nikolaus Heidelbachs herzerwärmende Zeichnungen decken all das mit dem Mantel der Liebe zu. Ein Buch zum Verlieben, Verschenken, Vernaschen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe" von Wiglaf Droste

    Liebe
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    11. December 2012 um 09:04

    Sie haben schon geschrieben und gezeichnet über die Wurst, über Wein, Wild und Gemüse und Sie haben unter dem Titel „Zur Sache Plätzchen“ sich über Weihnachten ausgelassen. Die Rede ist von dem Autorentrio Wiglaf Droste, der hintersinnige und witzige Gedichte und Geschichten schreibt zum jeweiligen Thema, von Nikolaus Heidelbach, einem der bekanntesten Illustratoren des Landes, dessen Bilder schon viele wunderbare Bücher geadelt haben und dem Sterne und Fernsehkoch Vincent Klink, der exklusive Rezepte zum Thema beisteuert. Das das Buch abschließende Gedicht von Wiglaf Droste soll ein Beispiel sein für den Stil und den hintersinnigen Humor, den das neue Buch über die „Liebe“ auf jeder Seite ausstrahlt: Sta mi bene „Sta mi bene“, sagtest du lächelnd. Es klang wie: stämmige Beine. So dachte ich nicht an die schönen von dir, sondern bloß blöde an meine. „Sta mi bene“, jetzt weiß ich es, heißt: „Bleib mir gut, bleib wohl mir gesonnen“. Und das werde ich allezeit sein, du Königin aller Wonnen.“ Das in wertvollem Leinen gebundene Buch eignet sich, so wie alle seine noch lieferbaren Vorgänger, sehr gut als Mitbringsel für die nächste Einladung zum Essen. Lassen Sie den Wein oder die Blumen mal zu Hause und überraschen Sie Ihren Gastgeber mit diesem Buch voller humorvolle Texte, witziger Bilder und ansprechenden Rezepten.

    Mehr