Wiglaf Droste , Vincent Klink Weihnachten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten“ von Wiglaf Droste

Nach dem Erfolg des legendären Standardwerks Wurst läuten nun die Weihnachtsglocken. Ein kochender Schreiber, ein schreibender Koch und ein hungriger Zeichner legen einen Sack voller Geschichten und Gerichte unter den Baum. Weihnachten schaut dem Nikolaus unter den Mantel, fährt an Heiligabend heim zu Mutti und versammelt einige der schönsten Weihnachtsrezepte: Das Fest kann kommen!

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weihnachten" von Wiglaf Droste

    Weihnachten
    lokoschade

    lokoschade

    18. December 2009 um 14:36

    Schon jetzt möchte ich, ohne das Buch komplett ausgelesen zu haben, auf die wunderbaren Illustrationen von Nikolaus Heidelbach hinweisen. Einfach köstlich.
    Wer allerdings auf traditionelle Weihnachten mit Baum und Glitzer und Lichterketten steht, wird mit diesen Zeichnungen wenig anfangen können.