Wil McCarthy

 2,8 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Zeitflut, SOL - Der Schöpfer der Ewigkeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Wil McCarthy

Wil McCarthy, geboren 1966 in Princeton, New Jersey, lebt mit seiner Familie in Denver, Colorado. In seinem Beruf als Ingenieur bei Lockheed gehörte er zu den Männern, die bei Raketenstarts »Lenkungssysteme startklar« melden. Als Science-Fiction-Autor wurde er durch zahlreiche brillante Kurzgeschichten bekannt, denen mehrere Romane folgten. Er machte die Idee der programmierbaren Materie in seiner SOL-Trilogie populär, zu der er auch wissenschaftlich arbeitete. Heute leitet er eine Solarenergie-Firma und ist als Kolumnist für Syfy tätig.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Zeitflut (ISBN: 9783453320765)

Zeitflut

 (3)
Neu erschienen am 08.03.2021 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Wil McCarthy

Cover des Buches SOL - Der Schöpfer der Ewigkeit (ISBN: 9783453521711)

SOL - Der Schöpfer der Ewigkeit

 (3)
Erschienen am 07.08.2006
Cover des Buches Zeitflut (ISBN: 9783453320765)

Zeitflut

 (3)
Erschienen am 08.03.2021
Cover des Buches SOL - Die Kolonie des Königs (ISBN: 9783453521735)

SOL - Die Kolonie des Königs

 (1)
Erschienen am 02.07.2007
Cover des Buches SOL - Die Rebellion des Prinzen (ISBN: 9783453521728)

SOL - Die Rebellion des Prinzen

 (1)
Erschienen am 06.12.2006
Cover des Buches Die Rebellion des Prinzen (ISBN: 9783641192280)

Die Rebellion des Prinzen

 (0)
Erschienen am 29.02.2016
Cover des Buches Der Schöpfer der Ewigkeit (ISBN: 9783641192273)

Der Schöpfer der Ewigkeit

 (0)
Erschienen am 29.02.2016
Cover des Buches Die Kolonie des Königs (ISBN: 9783641192297)

Die Kolonie des Königs

 (0)
Erschienen am 29.02.2016

Neue Rezensionen zu Wil McCarthy

Cover des Buches Zeitflut (ISBN: 9783453320765)losgelesens avatar

Rezension zu "Zeitflut" von Wil McCarthy

„Was ist Zeit..?“
losgelesenvor einem Tag

Zeitreisen sind seit jeher ein spannendes Thema in der Science Fiction Literatur. Der bekannteste Roman diesbezüglich ist vermutlich „Die Zeitmaschine“ von H. G. Wells. Der Roman erschien bereits 1895 und 126 Jahre später ist im Heyne Verlag der 448 Seiten dicke Roman „Zeitflut“ von Will McCarthy erschienen. Der Clou des Romans ist, dass das Geheimnis der Zeit in den menschlichen Genen liegt. Der Wissenschaftler Harv Leonel entschlüsselt das Geheimnis und beginnt in die Vergangenheit zu reisen.

Leider ist das Zeitreisen und die damit verbundene Wissenschaft eigentlich nur eine dürftige Rahmenhandlung für die insgesamt vier Zeitreisen zurück in der Zeit. Dabei erlebt Harv Leonel die vier Zeitebenen stets im Körper einer anderen Person. Klingt prinzipiell spannend, ist es aber leider nicht, denn bereits die erste Reise geht so weit in die Vergangenheit zurück, das anschließend kaum noch Spielraum für interessante Erzählungen bleibt. So treffen bereits in der zweiten Erzählung die ersten modernen Menschen auf Neandertaler und anschließend geht es noch weiter zurück, zu einer Zeit als es noch keine Sprache gab. Spätestens an dieser Stelle ist Will McCarthy mit seiner Fabulierkunst gescheitert, denn das Buch verliert sich in Beschreibungen, die keinerlei Spannung aufweisen. Es sind vielmehr erdachte Erlebnisberichte unserer menschlichen Vorfahren und somit für einen Roman nur leidlich tragend.

Im Anhang gibt der Autor kurze Einblicke zum Hintergrund der vier Episoden. Diese sind aufschlussreich und hätten zum besseren Verständnis beim Lesen dem Roman besser vorangestellt werden sollen.

Die grundlegende Idee von „Zeitflut“ ist zwar originell aber der Roman verliert sich in ernüchternden Alltagsbeschreibungen. Will McCarthy scheint bei der Umsetzung an seinen eigenen Ansprüchen gescheitert zu sein.

---

Das Rezensionsexemplar wurde freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

---

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Wil McCarthy?

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks