Wilbur Smith

(127)

Lovelybooks Bewertung

  • 153 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 2 Leser
  • 13 Rezensionen
(36)
(39)
(43)
(6)
(3)

Bekannteste Bücher

Monsun

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Magier

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten seines Bruders

Bei diesen Partnern bestellen:

Glühender Himmel. Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Panther jagt im Dämmerlicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Stolz des Löwen

Bei diesen Partnern bestellen:

Tara

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Flug des Seeadlers

Bei diesen Partnern bestellen:

Heller Mond, dunkler Schatten.

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Grabmal des Pharao

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Erbe des Magus

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Stolz des Nubiers

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Söhne des Nils

Bei diesen Partnern bestellen:

Wüstenkönig

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Grabmal des Pharao

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Söhne des Nils.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meisterwerk!

    Das Lied der Elephanten

    LeserinsuchtLeser

    11. July 2017 um 06:24 Rezension zu "Das Lied der Elephanten" von Wilbur Smith

    Weil ich dieses Buch für ein absolutes Meisterwerk halte fühle ich mich dazu berufen, nun (auch wenn es schon etwas her ist) meine Empfehlung auszusprechen.Dieser Roman über Elfenbeinhandel und Wilderei wurde 1998 von Wilbur Smith verfasst und hat auch heute nicht ein Stück seiner Aktualität verloren. Im Gegenteil: Im Zeichen des Klimawandels, der Ausbeutung der Natur inkl. der Meere ist er heute aktueller denn je und es lohnt sich wirklich dieses Buch zu lesen.Eingebettet ist dieses Thema in eine spannende Hetzjagd um Dr. Daniel ...

    Mehr
  • Der Stolz des Nubiers

    Der Stolz des Nubiers

    Amerdale

    05. November 2015 um 23:42 Rezension zu "Der Stolz des Nubiers" von Wilbur Smith

    Meine Rezension: https://amerdale.wordpress.com/2014/10/08/gelesen-wilbur-smith-der-stolz-des-nubiers/

  • Ägypten aus der Sicht eines Zeitzeugen

    Das Grabmal des Pharao

    simoneg

    30. May 2015 um 21:05 Rezension zu "Das Grabmal des Pharao" von Wilbur Smith

    In einer Grabkammer werden Schriftrollen gefunden. Der Sklave Taita hat seine Erlebnisse aufgeschrieben und in dieser Grabkammer hinterlassen. Wilbur Smith hat seine Geschichte in eine für uns lesbare Form gebracht und macht das Lesen damit zu einem besonderen Erlebnis. Nach eigener Darstellung war Taita kein "normaler" Sklave. Er war entweder ein unglaublich talentierter Mann, der in fast allen Lebenslagen mit Rat und Tat parat stand oder ein ägyptischer Barin Münchhausen. In jedem Fall neigte er zu teilweise maßloser ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk

    Das Lied der Elefanten

    verruecktnachbuechern

    28. April 2015 um 16:46 Rezension zu "Das Lied der Elefanten" von Wilbur Smith

    'Das Lied der Elefanten' ist in meinen Augen ein Meisterwerk. Wilbur Smith nimmt einen mit auf eine spannende Reise nach Afrika. Obwohl das Buch 1998 erschienen ist, behandelt es viele Themen die auch heute noch aktuell sind. Auswirkungen der Menschen auf die Umwelt und skrupellose Geschäfte auf Kosten von Afrika sind nur zwei seiner Themen. Die Charaktere zeichnen sich durch eine unglaubliche Tiefe aus und auch der Roman wird sehr vielschichtig erzählt. Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und bin dafür unglaublich dankbar. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus

    bensia1985

    01. December 2011 um 15:38 Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Eine sehr interessante Expeditionsreise im schönen Land Ägypten.

  • Rezension zu "Der Panther jagt im Dämmerlicht" von Wilbur Smith

    Der Panther jagt im Dämmerlicht

    michella propella

    19. October 2011 um 20:47 Rezension zu "Der Panther jagt im Dämmerlicht" von Wilbur Smith

    ich habe dieses buch als teenager gelesen, und erinnere mich daran, dass es mich sehr beeindruckt hat: wilbur smith schafft es, dass man förmlich rhodesien/simbabwe spürt, ein land, dass sich vielen unruhen und umwälzungen ausgesetzt sieht. zwei männer stehen zwischen den fronten der apartheidregierung: nach langer trennung sehen sie sich gegenüber: einer großgrundbesitzender weißer, der andere aufstrebender schwarzer. beide müssen ihren weg finden, ob mit gegenseitiger hilfe oder allein. spannend spannend!

  • Frage zu "Wüstenkönig" von Wilbur Smith

    Wüstenkönig

    christoph pukallus

    05. July 2010 um 01:28 zu Buchtitel "Wüstenkönig" von Wilbur Smith

    wie heist der vortsetzungsroman nach dem buch monsun

    • 2
  • Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus

    Stranger

    27. December 2009 um 15:34 Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus ist ein Abenteuer - Buch. Es ist schon intressant leider aber nicht so fesselnd. Das Buch ist eine Mischung aus Abenteuer, historisch und auch Liebe (was sich jedoch in die Länge zieht). Es ist zwar gut jedoch fehlt dem Buch das gewisse etwas was es besonders macht. Deshalb nur 3 sterne, jedoch schon Lesenswert

  • Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. April 2009 um 15:58 Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Das Buch habe ich 1999 schon mal gelesen. Damals war es für mich das Non-Plus-Ultra! Jetzt, 10 Jahre später, finde ich die Geschichte zwar immer noch absolut spannend und fesselnd, Abenteuer pur, aber der Schreibstil ist meiner Meinung nach eher etwas altmodisch und Sir Quenton-Harper entsetztlich klischeehaft. Das ist mir damals nicht so vorgekommen ... Wer aber Lust auf einen farbenfrohen, spannendenden Abenteuerroman hat kommt hier trotzdem voll auf seine Kosten!

  • Rezension zu "Das Erbe des Magus" von Wilbur Smith

    Das Erbe des Magus

    kallewirsch

    17. January 2009 um 17:43 Rezension zu "Das Erbe des Magus" von Wilbur Smith

    Passiert mir zwar selten, aber dieses Buch habe ich nicht zu Ende lesen können. So ein kruder Unsinn. Wenn einem die Ideen ausgehen, sollte man es sein lassen. War der Band "Die Söhne des Nils" gerade noch zu ertragen, so kann man diese Geschichte des Sklaven Taita getrost vergessen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks