Wilbur Smith Die Schwingen des Horus

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(7)
(6)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Schwingen des Horus“ von Wilbur Smith

Das Forscherehepaar Duraid und Royan Al Simmu macht eine sensationelle Entdeckung: Die beiden finden den Wegweiser zum verschollenen Grabmal des großen Pharao Mamose. Doch noch bevor sie zur Fahrt nilaufwärts aufbrechen können, wird Duraid ermordet. Royan flieht nach England, um Sir Nicholas als Begleiter zu gewinnen - und schließlich wagt sie sich mit dem adligen Abenteurer noch einmal nach Ägypten... (Quelle:'Fester Einband/01.01.1999')

Stöbern in Romane

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

Wie der Wind und das Meer

Ein emotionales Drama mit unvergesslichen Protagonisten

Monika58097

Vintage

Musik wird hier nicht mit Noten sondern mit Buchstaben geschrieben!

Laurie8

Der Junge auf dem Berg

Schockierend, geht unter die Haut, Taschentuchalarm!

DaniB83

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda meets crime

Pat82

Wer hier schlief

Ein Suchender, der das Leben noch nicht richtig kapiert hat, sich selbst ein Bein stellt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus
    bensia1985

    bensia1985

    01. December 2011 um 15:38

    Eine sehr interessante Expeditionsreise im schönen Land Ägypten.

  • Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus
    Stranger

    Stranger

    27. December 2009 um 15:34

    Die Schwingen des Horus ist ein Abenteuer - Buch. Es ist schon intressant leider aber nicht so fesselnd.
    Das Buch ist eine Mischung aus Abenteuer, historisch und auch Liebe (was sich jedoch in die Länge zieht).
    Es ist zwar gut jedoch fehlt dem Buch das gewisse etwas was es besonders macht. Deshalb nur 3 sterne, jedoch schon Lesenswert

  • Rezension zu "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith

    Die Schwingen des Horus
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. April 2009 um 15:58

    Das Buch habe ich 1999 schon mal gelesen. Damals war es für mich das Non-Plus-Ultra! Jetzt, 10 Jahre später, finde ich die Geschichte zwar immer noch absolut spannend und fesselnd, Abenteuer pur, aber der Schreibstil ist meiner Meinung nach eher etwas altmodisch und Sir Quenton-Harper entsetztlich klischeehaft. Das ist mir damals nicht so vorgekommen ... Wer aber Lust auf einen farbenfrohen, spannendenden Abenteuerroman hat kommt hier trotzdem voll auf seine Kosten!

    Mehr