Wilbur , Didier Conrad Raj

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raj“ von Wilbur

1832 - Nach dem mysteriösen Verschwinden Ayeshas, der schönen indischen Sklavin, die Lord Bullock freigekauft und adoptiert hatte, bittet dieser Alexander Martin, unseren wackeren Agenten von der britischen Kolonialverwaltung, um Hilfe. Die Spur führt direkt in die Hände der Thugs, jener geheimnisvollen und berüchtigten Sekte der Würger, die nachts zuschlägt und die britischen Kolonialherren in Atem hält. Doch auch als Martin Ayesha schließlich ausfindig machen kann, ist der Fall alles andere als gelöst…

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen