Wild Ralph F.

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(4)
(3)
(0)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

24 Stille Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    24 Stille Nacht
    irlandfreund

    irlandfreund

    zu Buchtitel "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Liebe LeserInnen! Wir laden euch herzlich zu unserer neuen Leserunde ein. Wir verschenken zehn Print-Exemplare des Buches von Ralph F. Wild: 24 Stille Nacht Zum Inhalt des Buches: Lothar ist ein »Sonnenkind«, wurde er doch am 24. Dezember geboren – am Tag des Herrn. Doch sein Glück zerbricht jäh, als seine Eltern sich trennen und seine Mutter ihn daraufhin ins Internat schickt. Nur sein Mitbewohner Thomas ist ihm dort ein Freund. Vom Direktor drangsaliert und missbraucht, verliert Lothar nicht nur seine kindliche Unschuld, ...

    Mehr
    • 95
  • Kurzweilig, spannend, bewegend!

    24 Stille Nacht
    Stelze74

    Stelze74

    11. April 2016 um 00:22 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Mir hat dieses Buch richtig gut gefallen! Die Geschichte hat einen eigenen, speziellen Aufbau, der Spaß macht. Ein Serientäter tötet jedes Jahr an Heiligabend. Nur an Heiligabend! Seine Opfer sind Personen, die am 24.12. Geburtstag haben. Der erfahrene Kommissar Weller tappt viele Jahre im Dunkeln, da es keinerlei Spuren gibt. Zusammen mit seinem neuen Kollegen Stefan und der jungen Kollegin Veggi möchte er den Täter zur Strecke bringen.... Rückblickend wird immer ein "Weihnachtsmord" abwechselnd mit dem Bericht des Täters über ...

    Mehr
  • Leider enttäuschend...

    24 Stille Nacht
    Kandida

    Kandida

    16. March 2016 um 16:06 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Jedes Jahr an Heilig Abend, dem 24. Dezember, geschehen in dem Städtchen Schwäbisch Gmünd Morde. Die Ermordeten haben am 24. Dezember Geburtstag oder gehören zum Umfeld eines sog. „Sonnenkindes“, eines am Heilig Abend geborenen. Spuren hinterlässt der Mörder nie, über Jahre. Ein neues junges Ermittlerteam, Stefan Passlack und Michaela Pelongrin, genannt „Veggie“ sollen dem kurz vor der Pensionierung stehenden Kommissar Sigurd Weller unterstützen. Soweit eine Geschichte mit Potenzial. Hört sich gut an. Leider hat sich der Autor ...

    Mehr
  • Nicht gut umgesetzt

    24 Stille Nacht
    Pelikanchen

    Pelikanchen

    03. March 2016 um 07:33 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Lothar wurde am 24. Dezember als Sonnenkind geboren, am Tag des Herrn. Doch so sonnig ist seine Kindheit leider nicht geblieben, denn als er 10 Jahre alt ist, trennen sich die Eltern. Er entscheidet sich dafür bei seiner Mutter zu bleiben und danach hört er von seinen Vater nie wieder etwas. Lothars Mutter hat zu diesem Zeitpunkt auch schon einen Freund, der auch der Trennungsgrund war und möchte mit ihm und Lothar in Spanien neu anfangen.Da habe ich auch nicht ganz Verstanden, warum Lothar die Schuhe von ihrem Liebhaber unten im ...

    Mehr
  • Für mich kein Treffer

    24 Stille Nacht
    Shanna1512

    Shanna1512

    Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Michael, der sich Lothar nennt, ist ein Sonnenkind. Sonnenkinder sind am Tag es der Herrn, den 24.12. geboren. Als sich die Eltern trennen, wird Lothar auf ein Internat gegeben. Dort ist der den Qualen und dem Mißbrauch des Direktors ausgesetzt. Der einzige Freund den er hat, ist Thomas. Ebenso eine arme gequälte Seele. Auch wenn es den beiden Jungs gelingt, dem Martyrium zu entkommen, loslassen wird es sie nie. Neuer Handlungsstrang: Schwäbisch Gmünd, jedes Jahr passiert am 24.12. ein Mord. Die Opfer, alle am 24.12. geboren. Der ...

    Mehr
    • 5
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    29. February 2016 um 20:59
  • Sehr schade, konnte mich nicht begeistern

    24 Stille Nacht
    Julitraum

    Julitraum

    29. January 2016 um 15:30 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Lothar ist ein sogenanntes "Sonnenkind", d. h. er wurde am 24. Dezebember, am Tag des Herrn geboren. Doch so sonnig ist Lothars Kindheit nicht mehr, als sich seine Eltern trennen. Er bleibt bei seiner Mutter, vom Vater hört er nichts mehr. Als die Mutter beschließt, mit ihrem neuen Freund fortan, die Sonne Spaniens zu genießen, soll Lothar vorübergehend erst einmal in einem Internat leben. Aus vorübergehend wird dauerhaft. Lothar sieht seine Mutter nicht mehr wieder und das Internat entpuppt sich als die wahre Hölle. Der Direktor ...

    Mehr
  • Opfer

    24 Stille Nacht
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    17. January 2016 um 14:10 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Kommissar Sigurd Weller steht kurz vor der Pensionierung. Seit Jahren beschäftigt ihn ein Fall, bei dem jeweils am Heiligen Abend ein grausamer Mord passiert. Erst sein junger Kollege Stefan Passlack erkennt einen Zusammenhang. Alle Ermordeten hatten am 24. Dezember Geburtstag, sind also „Sonnenkinder“. Auch Lothar ist so ein „Sonnenkind“. Als die Ehe der Eltern zerbricht und die Mutter mit ihrem Freund ein neues Leben beginnen will, gibt sie den Sohn ins Internat. Er teilt sich dort mit Thomas ein Zimmer. Die beiden freunden ...

    Mehr
  • Der Heiland ist geboren

    24 Stille Nacht
    Maddinliest

    Maddinliest

    14. January 2016 um 14:57 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Ein spannender und temporeicher Thriller, welcher einen Einblick in die Psyche und die Beweggründe eines Serientäters gibt. Seit Jahren ist den Einwohnern von Schwäbisch Gmünd am heiligen Abend nicht nur zum Feiern zumute. Ein skrupelloser Serientäter tötet jedes Jahr zum Großen Fest einen Bürger der Stadt und eventuell dessen Begleitung. Gemeinsamkeit der Opfer ist deren Geburtsdatum, der 24.12.. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel und bekommen bei keinem der Morde auch nur den kleinsten Hinweis auf den Täter. Kommissar Sigurd ...

    Mehr
  • Gänsehaut

    24 Stille Nacht
    Sellemama

    Sellemama

    Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    „24 Stille Nacht“ von Wild Ralph F. Eine Mordserie erschüttert die Stadt Schwäbisch Gmünd, die schon mehrere Jahre immer an Heiligabend stattfindet. Kommissar Sigurd Weller, der kurz vor seiner Pensionierung steht, ermittelt mit seinem jungen Kollegen Stefan Passlack und der Polizeianwärterin Michaela Pelongrin in diesen Fall. Nebenbei erleben wir die Vergangenheit von Lothar, nachdem seine Eltern sich trennen und seine Mutter ihn daraufhin ins Internat schickt, erlebt er schreckliche Dinge. Man erkennt schon auf den Cover, das ...

    Mehr
    • 2
  • Spannender Krimi mit tollem Einblick in die Psyche eines Serienmörders

    24 Stille Nacht
    SunshineSaar

    SunshineSaar

    01. January 2016 um 16:04 Rezension zu "24 Stille Nacht" von Wild Ralph F.

    Der Roman „24 – Stille Nacht“ hat mir ein kurzweiliges, aber turbulentes Lesevergnügen bereitet. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt. Die eine Seite wird aus der Sicht von Lothar aufgezeigt, der am 24. Dezember, dem Tag des Herrn, geboren wurde und in seiner Vergangenheit einige grausame Erfahrungen in einem Internat machen musste. Auch jetzt im Erwachsenenalter kommt er über diese Taten nicht hinweg und offenbart sich einer „Freundin“, der Nutte Lola. Doch er hat auch ein Geheimnis, das ...

    Mehr
  • weitere