Wilfried Ahrens Der Polizist rettete sich durch einen Seitensprung

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Polizist rettete sich durch einen Seitensprung“ von Wilfried Ahrens

<p>Im Bundesgesetzblatt heißt es wörtlich: <em>§ 17 wird wie folgt geändert: In Absatz 1 Satz 1 wird die Angabe „§ 11 Abs. 2 Satz 2 Nr. 5, Abs. 4 Satz 2 Nr. 4, auch in Verbindung mit § 12 Abs. 2, nach § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 5 und 6, § 15 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und 4, Abs. 3 Satz 2 Nr. 2, 4 und 5“ durch die Angabe „§10 Abs. 2 Satz 2 Nr. 5, Abs. 3 Satz 2 Nr. 4, auch in Verbindung mit § 12 Abs. 2, nach § 12 Abs. 2a Satz 2 Nr. 1 und 4, § 15 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und 4, Abs. 3 Satz 2 Nr. 2, 4 und 5“ ersetzt</em>.<br /> In seiner mittlerweile vierten Sammlung stellt Wilfried Ahrens wieder die witzigsten und groteskesten juristischen Stilblüten vor. Der Leser trifft im Rotlichtmilieu auf eine <em>Gelegenheitsbrusttätowierte</em>, lernt so manchen <em>Leidenden Oberstaatsanwalt</em> kennen und gewinnt Einblick in den Ablauf der auf Rechtsfindung gerichteten Kommunikation: <em>Es kam zu Korrespondenz und schließlich zu Schriftverkehr.</em> Eine Sternstunde sprachlicher Minderleistung.</p>

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niedlich :)

    Der Polizist rettete sich durch einen Seitensprung
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    21. September 2015 um 12:00

    In seiner mittlerweile vierten Sammlung stellt Wilfried Ahrens wieder die witzigsten und groteskesten juristischen Stilblüten vor. Der Leser trifft im Rotlichtmilieu auf eine Gelegenheitsbrusttätowierte, lernt so manchen Leidenden Oberstaatsanwalt kennen und gewinnt Einblick in den Ablauf der auf Rechtsfindung gerichteten Kommunikation: Es kam zu Korrespondenz und schließlich zu Schriftverkehr. Eine Sternstunde sprachlicher Minderleistung Ein perfektes Buch für zwischendurch. Stellenweise musste ich sogar laut lachen, sehr oft grinsen. Jaja deutsche Bürokratie. Ich finde es sehr schön, wie Herr Ahrends die Peinlichkeiten kommentiert und herrlich ironisch darstellt. Durch die kleinen Geschichtchen ist dieses Buch perfekt für kleine Leseauszeiten. man muß nicht dabei denken, nur geniessen :)

    Mehr