Wilfried Erdmann Tausend Tage Robinson

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tausend Tage Robinson“ von Wilfried Erdmann

Flitterwochen auf See – was könnte man auch anderes von Deutschlands bekanntestem Segler erwarten? Nachdem er als Einhand-Nonstopsegler in die Geschichte einging, machte Wilfried Erdmann sich mit seiner frisch angetrauten Braut Astrid 1969 gemeinsam auf den Weg: 1011 gemeinsame Segeltage, einmal um die Welt; eine ebenso romantische wie entbehrungsreiche Hochzeitsreise.Nur knapp 9 Meter lang ist ihr Zuhause, die »Kathena 2«, das bedeutet wohnen, schlafen, kochen und leben auf engstem Raum. Und es bedeutet zur damaligen Zeit, als Weltumsegeln eine echte Sensation darstellte, ein Leben ohne Elektronik, Navigationssystem oder moderne Kommunikationsmittel. Ihr Lohn: die Freiheit und Einsamkeit der Meere. Ganze Inseln haben sie für sich allein und können das erleben, wovon andere nur träumen: die Robinsonade eines paradiesisch einfachen Lebens und das Glück des grenzenlosen Segelns.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen