Wilfried Feldenkirchen Die deutsche Wirtschaft im 20. Jahrhundert

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die deutsche Wirtschaft im 20. Jahrhundert“ von Wilfried Feldenkirchen

Die deutsche Wirtschaft im 20. Jahrhundert ist durch zahlreiche Brüche und Zäsuren gekennzeichnet. Doch auch eine Reihe von Kontinuitäten und Traditionen prägen bis heute das wirtschaftliche Befinden Deutschlands. Der vorliegende Band wird diesen beiden Polen sowohl in chronologischer als auch in sachsystematischer Dimension gerecht. Überblicksartig werden dabei die wesentlichen Indikatoren des wirtschaftlichen Strukturwandels der vergangenen hundert Jahre beleuchtet, die z.T. bis heute die Befindlichkeiten der deutschen Wirtschaft beeinflussen. AUS DEM VORWORT: Die deutsche Wirtschaft im 20. Jahrhundert ist durch zahlreiche Brüche und Zäsuren gekennzeichnet, die sich vom Ersten Weltkrieg, Inflation und Weltwirtschaftskrise, über die nationalsozialistische Kriegswirtschaft und den Zusammenbruch von 1945, bis hin zu Währungsreform und "Wirtschaftswunder", Rezession und Wiedervereinigungsboom erstrecken. Diese Zeiträume - den Vorstellungen der Herausgeber entsprechend - in einen knappen Band zusammenzufassen, heißt, sich auf den roten Faden der Entwicklung zu konzentrieren und wesentliche Essenzen herauszustellen. So werden im folgenden sowohl die chronologischen als auch die sachsystematischen Dimensionen der wirtschaftlichen Entwicklung im 20. Jahrhundert skizziert. Dabei sollen die wesentlichen Indikatoren des wirtschaftlichen Strukturwandels der vergangenen hundert Jahre (Bevölkerungswachstum, sektorales Wachstum etc.), die z.T. bis heute die deutsche Wirtschaft beeinflussen, überblicksartig beleuchtet werden. In der kompakten Form liegt letztlich auch ein Vorteil des Bandes: Als Einstiegs- und Überblickslektüre ermöglicht er eine erste Orientierung über Strukturen und Verläufe und liefert Anstöße für weiterführende Fragen. Die Vielzahl an Literaturhinweisen eröffnet zugleich Vertiefungsmöglichkeiten, so daß das Buch vor allem für Studierende der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie für historisch interessierten Laien von Nutzen sein sollte. Aus der Presse: "Erschienen in der Reihe "Enzyklopädie deutscher Geschichte", bietet der Band kompakte und übersichtlich gegliederte Informationen zur wirtschaftlichen Entwicklung im vergangenen Jahrhundert." Süddeutsche Zeitung vom 19.10.2002

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks