Wilfried Hansmann Barocke Gartenparadiese

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barocke Gartenparadiese“ von Wilfried Hansmann

Kaiser, Könige und Fürsten wetteiferten im deutschsprachigen Raum miteinander, in ihren barocken Gartenschöpfungen die großen Vorbilder Italiens und Frankreichs - allen voran Versailles - zu übertreffen und Gesamtkunstwerke zu schaffen, die alle Sinne erregen. Heute finden sich nur noch wenige Anlagen, die trotz späterer Umgestaltung Strukturen aus der Barockzeit erkennen lassen. Einige Gärten hat man im ursprünglichen Sinne rekonstruiert, andere im Geist der Entstehungszeit neugestaltet. Diese Buch vereinigt erstmals die bedeutendsten und schönsten Schöpfungen, die heute am besten barocke Gartenkunst veranschaulichen. Reizvoll hierbei ist, die durch Bildquellen überlieferte Gestalt der Entstehungszeit dem jetzigen Zustand gegenüberzustellen. Die Anlagen lassen erstaunen, wie meisterhaft die Gartenschöpfer des 17. und 18. Jahrhunderts es verstanden, ihren Auftraggebern mit kunstvoll ornamentierten Zierbeeten, Wasserspielen, Pavillions, Skulpturen, Alleen, und geschnittenen Hecken die abwechslungsreichesten Gartenparadiese zu verwirklichen.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen