Wilfried Koch. Baustilkunde Sonderausgabe

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Baustilkunde Sonderausgabe“ von Wilfried Koch.

Welcher Architekturstudent hat nicht mit dem ¨Koch¨ während seines Studiums gearbeitet. Von der Griechischen Antike bis hin zur modernen Stadtentwicklung - das umfassende Nachschlagewerk gilt als unentbehrliche Stilkunde für alle Kunstinteressierten sowie für Studenten der Kunstgeschichte und Architektur. 2800 Architekturzeichnungen, darunter eine Reihe korrigierter bzw. bisher nicht veröffentlichter Grundrisse, und mehr als 50 Verbreitungskarten illustrieren detailgetreu die einzelnen Stilepochen. Das umfassendes alphabetisches Bildlexikon ist zugleich als Sachregister für 1100 Stichwörter zu nutzen. Ein ausführliches Orts- und Personenregister führt schnell zum gewünschten Stichwort. Und mit dem fünfsprachigen Cross-Glossar können selbst die schwierigsten Fachartikel leicht übersetzt werden. Wilfried Koch, 1929 in Duisburg geboren, studierte Porträt-, Fresko-, Glas-, Mosaik- und freie Malerei in Stuttgart u.a. bei Willi Baumeister. Kunstgeschichte hörte er bei A. Pesot in Freiburg und G. Barthel in Stuttgart. Neben seinen baugeschichtlichen Werken entstanden zwei belletristische Bücher. (Quelle:'Fester Einband/01.11.2006')

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen