Die Teilung der Welt

von Wilfried Loth 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Teilung der Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Hilles avatar

Treffende Analyse unter Einbeziehung neuer Thesen, gegen Ende leider weniger Betrachtung der Interaktion als vielmehr Betrachtung der Blöcke

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Die Teilung der Welt"

Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges zerfiel die schwierige Kriegskoalition der USA und der UdSSR, Europa wurde in eine westliche und eine östliche Einflußsphäre geteilt, die Blockbildung beherrschte die Weltpolitik. Der Autor verdeutlicht die komplexe Wirklichkeit des Kalten Krieges. Er zeigt die ideologischen und machtpolitischen Gegensätze zwischen Ost und West und kommt zu dem Schluß, daß letztlich die wechselseitige Fehleinschätzung und das wachsende Interesse an der Absicherung von Herrschaftspositionen zu der starren Konfrontation führten, die erst nach vierzig Jahren überwunden werden konnte. Wilfried Loth, geboren 1948, ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität Essen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423307567
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:406 Seiten
Verlag:dtv
Erscheinungsdatum:01.02.2000

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks