Wilfried Prins Von Wegen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Wegen“ von Wilfried Prins

Von Radreisen in Deutschland und in einigen anderen Ländern erzählt dieses Buch in 10 Geschichten. Keine Reportagen, keine Routenbeschreibungen, keine Reiseführer - und doch von allem etwas. Es sind vor allem die Mitreisenden und sonstige Menschen die mit ihren Schrullen, Gewohnheiten, Liebenswürdigkeiten und Eigenarten lebendig werden... und der Verfasser selber, der allzu oft mit sich, mit seinen Schrullen, Gewohnheiten, Eigenwilligkeiten und Schwächen zu kämpfen hat. Aber immer mit den Füßen auf den Pedalen und mit beiden Beinen auf dem Boden. Oder abwechselnd. Oder so ähnlich. Und auch den Kopf voller Flausen. Wer selbst "Reiseradler" ist, wird sich vielleicht manchmal wiedererkennen. Und wer es noch nicht ist, wird es vielleicht werden. Oder nach Lektüre dieser Geschichten jetzt erst recht nicht.

Stöbern in Romane

Das saphirblaue Zimmer

Drei starke Frauen aus unterschiedlichen Zeiten, die etwas verbindet - ein zauberhaftes Buch!

Tessa_Jones

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen