Wilfried Voigt Die Jamaika Clique

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Jamaika Clique“ von Wilfried Voigt

Die erste Installation einer sog. Jamaika-Koalition in Deutschland brachte im Herbst 2009 bundesweites Aufsehen für das Saarland. Wieso sich die Grünen, als Zünglein an der Waage in einer komfortablen Situation, sich nicht für ein Zusammengehen mit SPD und der Linken entschlossen, fragte sich damals nicht nur der Journalist Wilfried Voigt. Was brachte sie dazu, den abgewirtschafteten Wahlverlierer Peter Müller, CDU, als Ministerpräsidenten wiederzuwählen? Hätte eine rot-rot-grüne Koalition nicht der eigenen Programmatik viel mehr entsprochen?
Weil ihm die Antworten darauf nicht schlüssig schienen, nahm der langjährige Kenner der Szene, Wilfried Voigt, die beteiligten Akteure etwas genauer unter die Lupe. Gestützt auf bislang unveröffentlichte Dokumente, mit Hilfe von Informanten, die bislang nicht an die Öffentlichkeit gegangen waren, entwirft Voigt das Bild einer verschworenen Männerclique, die mit Klüngelei und Vetternwirtschaft ihre Macht und ihr Geld zusammenhalten und mehren wollen.

Stöbern in Sachbuch

Wandern. Radeln. Paddeln.

Ein sehr inspirierendes Buch mit netten Anekdoten, das Lust auf Reisen macht.

beyond_redemption

Vom Anfang bis heute

Weltgeschichte kurz und knackig erzählt, für jung und alt geeignet.

BirPet

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Jamaika Clique" von Wilfried Voigt

    Die Jamaika Clique

    PrinzKaspian

    21. April 2011 um 22:07

    Wer sich - wie ich - als Nichtsaarländer für das politische Geschehen in diesem Bundesland interessiert, wird dankbar für den Beitrag sein, den Wilfried Voigt mit diesem Buch leistet. Es liest sich wie ein mitreißender Politik-Thriller, nur nicht fiktiv sondern bittere Realität. Dieses journalistische Meisterstück bringt einen massiv dazu, seine politischen Präferenzen zu überdenken und sich zu überlegen, welche Partei man bei der nächsten Wahl überhaupt noch unterstützen möchte. Für mich bringt dieses Buch den enormen Werteverfall innerhalb der Politik und unserer Gesellschaft im allgemeinen zum Vorschein. Wer nur darauf aus ist, immer mehr Geld zu scheffeln und mehr Macht auszuüben und auf dem Weg zur Spitze über Leichen geht, wird meine Unterstützung nicht bekommen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.