Wilhelm Baum Buddha in seiner Welt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Buddha in seiner Welt“ von Wilhelm Baum

Der Religionsstifter Buddha wird in dem vorliegenden Buch aus historischer und religionsgeschichtlicher Sicht betrachtet. Es gilt, die verschiedenartigen späteren Quellen zu analysieren und zu bewerten. Dabei spielen die Inschriften des indischen Kaisers Aschoka aus dem 3. Jh. eine Rolle, die bis heute erhalten blieben. Die Überlieferung seiner Schriften wird besonders durch die Quellen aus Sri Lanka beleuchtet, wo buddhistische Könige schon sehr früh bemüht waren, das Andenken an den Stifter zu bewahren, der in seiner Heimat, dem Reich Maghada vor allem durch die Wiedererstarkung des Huinduismus und den Aufstieg des Islam zum Erlöschen gebracht wurde. Schließlich soll dargestellt werden, wie vor allem die ursprünglichen Texte und Chroniken seit dem 19. Jahrhundert erforscht wurden und es heute ermöglichen, eine "historische" Biographie des Religionsstifters zu verfassen.

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Geheimnis um Mr. Philby: Mit Spannung und viel Spaß ist der Leser dabei!

solveig

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen