Wilhelm Bode Goethes Liebesleben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goethes Liebesleben“ von Wilhelm Bode

Dem Weimarer Goetheforscher Wilhelm Bode (1862-1922) verdanken wir diesen umfassenden Bericht über die Liebesabenteuer von Johann Wolfgang von Goethe. Bodes Beurteilung der Tatsachen gilt noch heute als zuverlässig und reflektiert den gutbürgerlichen Standpunkt seiner Zeit. Erfrischend einfach und sachlich beschreibt er, inwieweit Goethe in seinen Darstellungen in "Dichtung und Wahrheit" selbst der Größte Urheber aller Mißverständnisse gewesen ist, wie ihm die Erinnerung an jene Mädchen, die er einst geliebt haben will, eigentlich "nur" als Anregung zu erfundenen Liebesgeschichten gedient haben. Nach gründlichem Studium der Goethe-Archivalien beantwortet Bode die Fragen, wie nahe sich Goethe und Charlotte von Stein wirklich gekommen sind, was dran ist an den Geschichten mit Käthchen Schönkopf, Friederike Brion, Lotte Buff, Lilli Schönemann oder der schönen Römerin Faustina oder welches Doppelleben Christiane Vulpius führte.

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen