Wilhelm Busch Busch - Wirklich er war unentbehrlich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Busch - Wirklich er war unentbehrlich“ von Wilhelm Busch

Für dieses Hörbuch wählte Peter Reimers insgesamt 42 Gedichte aus den beiden Anthologien"Kritik des Herzens"1874 und"Zu guter Letzt"1904 aus sowie Verse, die in den Jahren dazwischen entstanden und keiner Sammlung zugeordnet sind. Die auf der CD enthaltenen Klavierstücke von Robert Schumann sind aus"Kinderszenen op. 15"Kuriose Geschichte, Hasche - Mann, Wichtige Begebenheit,"Fughette op. 126", sehr schnell,"Album für die Jugend op. 68", Erster Verlust, leineRomanze, Kriegslied.

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen