Wilhelm Busch Plisch und Plum in deutschen Dialekten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plisch und Plum in deutschen Dialekten“ von Wilhelm Busch

Diese Sammlung mit Mundartübersetzungen einer der bekanntesten Bildergeschichten Wilhelm Buschs (1882) vereint vierzig Fassungen aus allen Teilen des deutschen Sprachraums. Von städtischen Dialekten Berlins, Hamburgs, Münchens und Wiens reicht die Auswahl zu den ländlichen Mundarten Mecklenburgs und Südtirols. Daneben stehen viele Sprachformen, die durch Vertreibung ihrer Sprecher heute vom Aussterben bedroht sind - vom nördlichen Ostpreußen über Schlesien und Mähren bis zum Banat und Siebenbürgen. Plautdietsch aus Winnipeg und Letzebuergsch ergänzen die Sammlung. Der Witz des Originals erscheint hier in vielfacher Brechung in der volkstümlichen Sprache der Gegenwart. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen