Wilhelm Busch Wilhelm Busch - Die fromme Helene (Wilhelm Busch bei Null Papier)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wilhelm Busch - Die fromme Helene (Wilhelm Busch bei Null Papier)“ von Wilhelm Busch

»Das Gute - dieser Satz steht fest - Ist stets das Böse, was man läßt!« Oh, hüte dich vor allem Bösen! Es macht Pläsier, wenn man es ist, Es macht Verdruß, wenn man's gewesen!« Es ist ein Brauch von alters her: Wer Sorgen hat, hat auch Likör! In dieser schicksalhaften Bildergeschichte, die nur vordergründig lustig, aber tiefgründig traurig ist, erkennt man deutlich Buschs antiklerikale Haltung. In der Frommen Helene beleuchtet er satirisch religiöse Heuchelei und zwielichtige Bürgermoral: Diese Geschichte zählt auch noch heute zu den populärsten Geschichten Wilhelm Buschs. 2. Auflage Null Papier Verlag - www-null-papier.de - www.facebook.de/null.papier.verlag
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks