Wilhelm Grimm

 4,7 Sterne bei 29 Bewertungen

Lebenslauf von Wilhelm Grimm

Die Brüder Grimm, Jacob (1785-1863) und Wilhelm (1786-1859) Grimm, wuchsen in Hessen auf und gelten als Begründer der Germanistik. Ihr großes Interesse an Sprach- und Kulturwissenschaft ließ die studierten Rechtswissenschaftler zu Märchensammlern werden. Neben den „Kinder- und Hausmärchen“ veröffentlichten sie auch eine Sammlung mit Sagen und arbeiteten als Universitätsprofessoren an dem umfangreichen „Deutschen Wörterbuch“.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wilhelm Grimm

Cover des Buches Die Sterntaler (ISBN: 9783314014666)

Die Sterntaler

 (4)
Erschienen am 01.08.2005
Cover des Buches Rotkäppchen (ISBN: 9783864725036)

Rotkäppchen

 (2)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Irische Elfenmärchen (ISBN: 9783958014749)

Irische Elfenmärchen

 (2)
Erschienen am 01.03.2016
Cover des Buches Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm (ISBN: 9783219115963)

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm

 (1)
Erschienen am 05.12.2013
Cover des Buches Werke (ISBN: 9783487134185)

Werke

 (1)
Erschienen am 01.02.2009

Neue Rezensionen zu Wilhelm Grimm

Cover des Buches Der große Märchenschatz: Andersens Märchen, Grimms Märchen, Hauffs Märchen (ISBN: 9783730609149)diekleineraupe27s avatar

Rezension zu "Der große Märchenschatz: Andersens Märchen, Grimms Märchen, Hauffs Märchen" von Wilhelm Grimm

Der grosse Märchenschatz
diekleineraupe27vor 11 Tagen

Ich habe
diesen Schuber gesehen und wusste direkt, dass er in mein Bücherregal
muss. Schon als Kind habe ich sehr gerne Märchen gelesen. Entweder
für mich alleine oder habe sie meiner jüngeren Schwester oder
meinen Cousinen vorgelesen. 




Auch heute
liebe ich Märchen und bin gerade dabei, mir einige Werke von
verschiedenen Märchenerzählern zu zu legen. Denn in meinen Augen
gehören einfach Märchen in ein gut sortiere Bücherregal, um diese
auch später meinen Kindern vorzulesen.





Aber dieser
Schuber vom Anaconda Verlag hat es mir besonders angetan. Viele
klassische Märchen von Andersen, Grimm und Hauff verpackt in einem
wunderschönen Schuber. Ich liebe diese Pastellfarben und er ist
definitiv ein echter Hingucker. Während jedes Märchenbuch seine
eigene Farbe trägt, sind die Illustrationen passend zu den Märchen
im Buch schwarz-weiß gehalten, was mich aber nicht stört, denn
letztendlich sollen ja die Märchen der einzelnen Erzählern im
Vordergrund stehen.





Einige
Märchen und Erzählungen waren mir noch bekannt aber ich habe sie
wieder gerne gelesen und und konnte mir es bildlich vorstellen, wie
ich als Kind vor meinen Büchern gesessen habe und diese mir selber
vorgelesen habe. Aber habe ich auch durch diesen Schuber weitere
Märchen kennen gelernt, die ich vorher nicht kannte und ich freue
mich drauf immer wieder in diesen Bücher stöbern zu können und ab
und an ein Märchen lesen zu können.





Also wem es
ähnlich geht oder noch auf der Suche nach schönen Märchenbüchern
ist, sollte unbedingt zu diesem Schuber greifen. Zum Verschenken oder
zum selber behalten – Es wird sich definitiv lohnen!!




Kommentieren0
0
Teilen

Wer Märchen liebt wird diesen Schuber lieben......

Gebrüder Grimm

Wer kennt sie nicht, die Märchen von den Gebrüder Grimm ?? Aber wer kennt wirklich alle ??? In dem Schuber vom Anaconda-Verlag findet man die vollständige Ausgabe von 1812 / 1815 . 

Die Ausgabe ist wunderschön gestaltet, mit 444 Illustrationen von Otto Ubbelohde werden den Geschichten zusätzliches Leben eingehaucht. Doch leider ist das Papier etwas sehr dünn, da sollte das Buch nicht in neugierige Kinderhände fallen. Zum vorlesen und zeigen , eignet es sich aber wunderbar. 

Hauffs Märchen

Hauffs Märchen sind mir leider wenig bekannt, lediglich Zwerg Nase ist mir ein Begriff. Hier befindet sich die vollständige Ausgabe, illustriert von Theodor Weber, Theodor Hosemann und Ludwig Burger. 

Wilhelm Hauff, entführt in orientalische Welten, leider wurde der Schriftsteller nur 24 Jahre alt. In diesem Band sind die Seiten dicker und etwas robuster. 

Andersen Märchen  

Hans Christian Andersen lebte von 1805-1875 und verzauberte mit 156 Märchen, die sehr lebhaft erzählt wurden. Die kleine Seejungfrau ( die auch in Koppenhagen ihren Ehrenplatz hat ) ist eines seine bekanntesten Märchen. 


Fazit : 

Der große Märchenschatz umfasst 2288 Seiten voller Abenteuer . Ich bin sicher, dass für jeden etwas dabei sein wird. Ich würde allerdings vor dem Vorlesen, die Geschichte erstmal alleine lesen, da sie teilweise doch sehr blutrünstig und gruselig sind. Ich bin der Meinung, das man für Märchen nie zu alt ist und mir fällt immer wieder auf, dass viele Kinder die gängigsten Märchen kaum noch kennen.


Kommentieren0
0
Teilen

  • Titel: Der große Märchenschatz
  • Autoren: Gebrüder Grimm, Hauff, Andersen
  • Verlag: Anaconda Verlag
  • Seitenanzahl: 2288 Seiten in 3 Bänden

Inhalt/Klappentext:

Die größten Märchenerzähler aller Zeiten in einer Box! Andersens Weltruhm gründet darin, dass er die Alltagswelt in einen schillernden Erzählkosmos hinaufhob. Hier versammelt sind 117 Märchen aus der Feder des großen dänischen Dichters. Kein anderes Werk deutscher Sprache ist weltweit so bekannt wie die Märchensammlung der Brüder Grimm. Hier die vollständige Ausgabe der »Kinder- und Hausmärchen« von 1812/1815 mit 444 Illustrationen des Jugendstilkünstlers Otto Ubbelohde. Hauffs Märchen entführen in ferne, oft orientalische Welten und schicksalhafte Verwicklungen: Kalif Storch, Zwerg Nase, Der kleine Muck, Das kalte Herz.

Mein Fazit:

"Der große Märchenschatz" ist im wahrsten Sinne des Wortes ein wirklich unglaublich schöner Schatz. In einem wunderschönen Schuber und hübschen Coverdesigns enthält diese Box drei Bücher im Hardcover, mit allen Märchen von den Gebrüder Grimm, Andersen und Hauffe.

Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, wirklich viele Märchen zu kennen. Aber Dank diesem Schuber wurde ich eines besseren belehrt. Diese Bücher enthalten so viele Märchen, von denen ich noch nie etwas gehört hatte. Diese Sammlung ist einfach so unglaublich umfangreich, sodass man sich diese Geschichten schön aufteilen kann. Ich habe bis jetzt noch nicht alle Märchen durch, sodass ich etwas länger an den Büchern habe. 

Bei diesem Schuber stimmt einfach alles und sollte in jedem Regal stehen. Gerade die klassischen Märchen kommen meiner Meinung nach heutzutage viel zu kurz. Ich kann diesen Schuber wirklich jedem ans Herz legen, da auch für jeden etwas dabei ist. Egal ob Groß oder Klein, jeder wird eine große Freude an diesen Märchen haben. 

Ich kann diesem Märchenschatz daher wohlverdiente 5 von 5 Sterne geben!

Liebe Grüße
eure Jasmin (booknerd84)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks