Wilhelm Gruber

 4,1 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Wasserstandsmeldung, Lauf, Tachi! und weiteren Büchern.
Autorenbild von Wilhelm Gruber (©P. Wiegel)

Lebenslauf von Wilhelm Gruber

Wilhelm Gruber, geb. 1950 im Emsland, Diplom- und Lehramtsstudium in Dortmund und Münster, arbeitete als Förderschullehrer von 1978 bis 2013 an einer Schule in Münster. Von 1989 bis 2003 veröffentlichte er in den Bereichen Hörspiel, Erzählung, Kinder- und Jugendbuch. Seine Arbeiten wurden ausgezeichnet und in verschiedene Sprachen übersetzt. 2020 erschien sein erster Roman 'Wasserstandsmeldung'. Wilhelm Gruber lebt mit seiner Familie Münster.

Alle Bücher von Wilhelm Gruber

Cover des Buches Wasserstandsmeldung (ISBN: 9783347063631)

Wasserstandsmeldung

 (7)
Erschienen am 03.12.2020
Cover des Buches Der Kopfstandleser (ISBN: 9783314008481)

Der Kopfstandleser

 (0)
Erschienen am 01.01.1998
Cover des Buches Wo das Wasser salzig wird... (ISBN: 9783402065167)

Wo das Wasser salzig wird...

 (0)
Erschienen am 01.01.2003
Cover des Buches Weihnachtsgeschichten (ISBN: 9783726004859)

Weihnachtsgeschichten

 (1)
Erschienen am 01.03.1999

Neue Rezensionen zu Wilhelm Gruber

Cover des Buches Wasserstandsmeldung (ISBN: 9783347063631)Rallewus avatar

Rezension zu "Wasserstandsmeldung" von Wilhelm Gruber

Eine tiefgründige Geschichte, die berührt und nachdenklich macht
Rallewuvor 6 Monaten

"Wasserstandsmeldung" erzählt die bewegende, ereignisreiche, ganz und gar nicht geradlinige und nicht immer leichte Lebensgeschichte des Ernst Patolak aus dem emsländischen Papenburg - einem lebensfrohen, schlauen und hingebungsvollen Opa für seinen Enkel Daniel, der mittlerweile als Arzt Karriere gemacht hat.


Eine Patientin spricht Daniel eines Tages während einer Untersuchung in der Klinik an und fragt ihn aufgrund des seltenen Nachnamens: "Kennen Sie einen Ernst Patolak?" Der Startschuss zu einer wunderbaren Reise durch das Leben des Ernst Patolak, der so viele Menschen inspiriert hat, aber auch vielen Menschen wehgetan hat, der viel Glück und auch viel Leid erlebt und verursacht hat, ist damit gefallen. 


Wilhelm Gruber ist es mit seinem Roman "Wasserstandsmeldung" gelungen, einen sehr lesenswerten, echten Geheimtipp vorzulegen, der den Leser inspiriert, zum Lachen bringt, ebenso nachdenklich wie fassungslos macht und ihn ganz nebenbei auf 420 spannenden Seiten glänzend unterhält. Toll geschrieben, anschaulich erzählt und stilvoll umgesetzt. Die "Wasserstandsmeldung"  führt vor Augen, dass jede Person gute und schlechte Seiten hat - aber es ist nie zu spät zum Verzeihen, zum Zusammenstehen, zur Versöhnung und zum Leben...

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wasserstandsmeldung (ISBN: 9783347063631)T

Rezension zu "Wasserstandsmeldung" von Wilhelm Gruber

Wasserstandsmeldung - Leseempfehlung
Theresa_Fesslervor einem Jahr

Eine wunderschöne Verbindung von Menschen unterschiedlicher Generationen, dem Leben in den letzten Jahrzehnten und heute, Erwachsenenroman und Kindergeschichten! Die „Wasserstandsmeldung“ nimmt einen mit in eine besondere Familie und führt Nachbarschaft, Freundschaft, Fehlverhalten, Gesundheit, Liebe, Lebensläufe von Handwerk, heilenden Berufen und Künstlerdasein geprägt so geschmeidig zusammen, wie ein Puzzle, nur eben behutsam fließend, dass man beim Lesen Teil dieser Geschichte wird und bei dem ein- oder anderen Lied-Zitat geneigt ist, laut mitzusingen: Eine besondere, eine schöne Erfahrung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wasserstandsmeldung (ISBN: 9783347063631)M

Rezension zu "Wasserstandsmeldung" von Wilhelm Gruber

Manche Reisen dauern etwas länger
Moma58vor 2 Jahren

Dieser gut 400 Seiten starke Roman handelt von Erinnerung, vom Vergessen, von Liebe, Krankheit und Wahrheit. Also von einem ganz normalen Menschenleben und von ganz normalen Menschen. Linda erinnert sich und David hilft ihr dabei.  Der flüssige Schreibstil verleitet dazu immer weiter zu lesen - Schließlich will man wissen: Wer war Ernst Patolak? Weshalb erinnern sich Linda, David, seine früheren Nachbarn und viele andere an ihn? 

Schön finde ich die "Bücher im Buch", denn Ernst hat seinem Enkel David Kurzgeschichten geschrieben. Es ist eine etwas andere Art von Aufarbeitung - eine lesenswerte.

Fazit: Lesenswert weil es ehrlich geschrieben ist. Ohne Schnörkel und weil es die Gedanken schweifen lässt. Von mir eine Lese-Empfehlung, für alle die es etwas ruhiger angehen möchten.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

'Wasserstandsmeldung' ist ein Generationenroman. Er beleuchtet zeitgeschichtliche Hintergründe von der Nachkriegszeit bis heute. Es geht um Linda und Ernst, die sich seit ihrer Jugend nicht mehr gesehen haben. Als ältere Patientin im Krankenhaus glaubt Linda plötzlich, ihre Jugendliebe zu entdecken. Ein unverhofftes Wiedersehen? Wobei, eigentlich müsste ja auch Ernst ein wenig älter geworden sein.

Zur Lektüre meines Buches 'Wasserstandsmeldung' lade ich Sie herzlich ein. Diesmal ist es ein Roman, den ich nach längerer Schreibpause vorlege. Dabei bin ich besonders neugierig  auf Ihre "Wasserstandsrückmeldung". 

Den Anfang des Romans lese ich Ihnen auch gerne vor. Klicken Sie auf der Seite literaturLine beim Kulturamt der Stadt Münster die Lesung für Dezember 2020. Eine Leseprobe finden Sie auf der Buchseite des Verlags  tredition. 

Wenn Sie eine Signatur oder eine Widmung wünschen, vermerken Sie das bitte.  

44 BeiträgeVerlosung beendet
Angelsammys avatar
Letzter Beitrag von  Angelsammyvor 2 Jahren

Danke, daß ich das schöne Buch mitlesen durfte! Peinlich, ich habe umgeräumt und finde nun "Aron" vorerst nicht wieder. Oje! 😕

https://www.lovelybooks.de/autor/Wilhelm-Gruber/Wasserstandsmeldung-2804417737-w/rezension/2921765445/

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks