Wilhelm Hauff Die Karawane

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Karawane“ von Wilhelm Hauff

Es zog einmal eine große Karawane durch die Wüste… Fast jeder kennt die Märchen vom Kleinen Muck, vom Gespensterschiff oder von Kalif Storch. Doch wer weiß schon, daß sie ursprünglich zusammen mit anderen spannenden Geschichten in eine Rahmenhandlung eingebettet waren: Die sechs Teilnehmer einer Karawane mit Ziel Kairo erzählen sich zum Zeitvertreib erfundene und erlebte Geschichten. In zweien von ihnen taucht ein merkwürdiger Fremder auf, über dessen weiteres Schicksal keiner der Kaufleute Auskunft zu geben vermag. Wie durch ein Wunder lüftet sich am Ende der Reise auch das Geheimnis um den Fremden. Zu solch wundersamen Märchen gehören wunderbare Sprecher: Gerd Andresen, Frank Arnold, Mathieu Carrière, Andreas Fröhlich, Hubertus Gertzen, Johannes Steck und Herbert Schäfer verzaubern alt und jung. Ja, auch die Alten. Denn diese Geschichten gehören zum Schönsten, was Hauff geschrieben hat. Wilhelm Hauff (1802-1827) schrieb in seinem kurzen Leben eine Vielzahl von Märchen, Sagen, Romanen, Erzählungen und Satiren nieder. Zu seinen berühmtesten Werken zählen Der kleine Muck, Die Geschichte von Kalif Storch und Das kalte Herz, allesamt erschienen 1825 in der ersten Auflage seines Märchen-Almanachs. Sprecher: Gerd Andresen ist als künstlerischer Sprecher und Moderator aus dem SWR-Rundfunk- und Fernsehen (z.B. ARTE) bekannt. Daneben ist er auch Schauspieler und Kabarettist. In öffentlichen Lesungen interpretiert er gern die großen Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts. Der vielseitige Sprecher ist zudem in der Hörbuchszene ein bekannter Name. Der gebürtige Berliner Frank Arnold, Regisseur, Schauspieler und Rundfunksprecher, hat für den AUDIOBUCH Verlag viele großartige Lesungen produziert, u.a. Per Olov Enquist Das Buch von Blanche und Marie (ausgezeichnet von der Hörbuchbestenliste) und Ilija Trojanow Der Weltensammler. Mathieu Carrière, geboren 1950, arbeitet als Schauspieler, Regisseur und Autor. Er stand schon als 13-Jähriger vor der Kamera und wirkte an vielen europäischen Film-Koproduktionen mit, u.a. an der Seite von Orson Welles (Malperius) und Romy Schneider (Die Spaziergängerin von Sans-Souci). 2003 überzeugte er in seiner Rolle als Kardinal Jakob Cajetan im Historiendrama Luther. Für den AUDIOBUCH-Verlag hat Mathieu Carrière bereits eindrucksvoll Gedichte und Balladen im Hausschatz deutscher Dichtung gelesen. Andreas Fröhlich, geboren 1965, ist eine der bekanntesten Stimmen der "Generation Golf" im deutschsprachigen Raum. Er leiht u.a. den Filmschauspielern John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Andreas Fröhlich lebt in Berlin und arbeitet als Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher sowie als Synchronregisseur. Hubertus Gertzen ist seit Mitte der 70er Jahre als Schauspieler und Sprecher für die ARD und Arte tätig. Er wirkte auch an zahlreichen Radiohörspielen und -lesungen mit. Für den AUDIOBUCH Verlag hat er bereits mehrere Titel gesprochen, u.a. A.C. Doyle, Der Hund von Baskerville, Der blaue Karfunkel, Der Katechismus der Familie Musgrave sowie P. Mayle, Ein guter Jahrgang, Cézanne gesucht! und Hotel Pastis. Johannes Steck, geb. 1966, ist als Schauspieler aus dem Fernsehen (In aller Freundschaft) bekannt. In den letzten Jahren hat er zunehmend auch als Sprecher bei Lesungen brilliert. Für den AUDIOBUCH Verlag hat Steck u.a. die Thriller der spanischen Bestsellerautorin Julia Navarro (Die stumme Bruderschaft und Die Bibel-Verschwörung) aufgenommen. Herbert Schäfer ist bekannt durch Wortproduktionen beim WDR und SWR. Der ausgebildete Schauspieler spielt am Theater Freiburg. Als Hörbuchsprecher hat er in den letzten Jahren große Erfolge verzeichnen können (Hörbuchbestenliste).

Stöbern in Romane

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

Mein dunkles Herz

„Mein dunkles Herz“ ist eine Familiengeschichte, aber bis zum Ende wird nicht wirklich klar was mit ihr zum Ausdruck gebracht werden soll.

schlumeline

Mirabellensommer

"Mirabellensommer" ist ne nette Lektüre für einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Liegestuhl. Unterhaltend, kommt aber nicht an 1. Band ran.

talisha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen