Wilhelm Hauff Mittheilungen aus den Memoiren des Satans

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mittheilungen aus den Memoiren des Satans“ von Wilhelm Hauff

In einer Zeit, da alle Welt Memoiren schreibt und liest, verspürt auch der Teufel den Drang sein Leben niederzuschreiben und versucht sich in diesem Werk als Literat. Die fiktiven Memoiren berichten von den Machenschaften des Satans, der sich als normaler"Mensch unters Volk mischt und sich auf eine Bildungsreise durch das Deutschland der Biedermeierzeit begibt.Der Romanerstling Wilhelm Hauffs von 1826/27 ist ein satirischer Klassiker, der den Autor über Nacht berühmt machte!

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen