Die Entwicklung der selbsttätigen Einkammer-Druckluftbremse bei den europäischen Vollbahnen

Cover des Buches Die Entwicklung der selbsttätigen Einkammer-Druckluftbremse bei den europäischen Vollbahnen (ISBN: 9783642505935)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Entwicklung der selbsttätigen Einkammer-Druckluftbremse bei den europäischen Vollbahnen"

Seit dem Erscheinen meines Buches "Die Entwicklung der selbsttätigen Einkammer­ Druckluftbremse bei den europäischen Vollbahnen" hat die Entwicklung der Vollbahn­ bremse zunächst insofern ihren Fortgang genommen, als zwei bereits in dem Buch er­ wähnte Bremssysteme, nämlich die Drolshammer-Bremse und die Bozi6-Bremse, eine endgültige Form erhalten haben, in der sie der Bremskommission des Internationalen Eisenbahnverbandes vorgeführt und von dem Verband als Güterzugbremsen zugelassen wurden. Darüber hinaus sind noch weitere Bauarten entwickelt worden, die ebenfalls schon von dem Internationalen Verband zugelassen und von Eisenbahnverwaltungen zur Einführung angenommen worden sind, wie die Hildebrand-Knorr-Bremse und die Breda-Bremse. Neben der Entwicklung der international für Güterzüge zugelassenen Bremssysteme hat die fortschreitende Beschleunigung des Verkehrs, insbesondere durch Triebwagen und schnellfahrende Personenzüge, der Bremse Aufgaben gestellt, deren Lösung eine zusammenhängende Behandlung verlangt. Inzwischen sind auch für die Personenzugbremsen vom Internationalen Eisenbahn­ verband Bedingungen festgesetzt worden, die neu einzuführende Bremsen erfüllen müs­ sen. Einige der neueren als Güterzugbremsen zugelassene Bremssysteme haben auch für Personenzüge Bauformen, die diesen Bedingungen entsprechen. Es erscheint deshalb an der Zeit, mein Buch durch einen die weitere Entwicklung bis heute enthaltenden Ergänzungsband fortzusetzen. l. Oktober 1939. Inhaltsverzeichnis Seite I. Die Regelung des Bremsdrucks . . . . . . . . . . 1 a) Mehrlösige Bremsen mit einem Dreidruckventil . 1 3 Drolshammer-Bremse . 5 Bozic-Bremse . . . . . . . . . . . . . . 11 b) Mehrlösige Bremsen mit zwei Steuerventilen . Löseventil Rihosek-Leuchter . . 13 Verbindung zweier SteuE'rventile . . . . . . . 15 Breda-Bremse. . . . . . . . . . . . . . . 19 25 Hildebrand-Knorr-Bremse (erste Ausführungsform ) 11. Die Bremsdruck-Schaulinie ......... . 29 a) Abbremsung des Ladegewichts ...... . 29 b) Erhöhung des Bremsdrucks zur Anwendung größerer Fahrgeschwindigkeiten 33 33 Druckübersetzer . 37 Bremsdruckregler .

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783642505935
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:84 Seiten
Verlag:Springer, Berlin
Erscheinungsdatum:26.05.2014

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783642505935
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:84 Seiten
    Verlag:Springer, Berlin
    Erscheinungsdatum:26.05.2014

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks