Am siebten Tage sollst du sterben

von Wilhelm J. Krefting 
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Am siebten Tage sollst du sterben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Y

Brisant

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Am siebten Tage sollst du sterben"

Ein Schiffscontainer mit unbekanntem Inhalt gelangt von Pakistan nach Berlin. Zur gleichen Zeit taucht in der Hauptstadt eine Leiche auf, die mit einem mysteriösen Schriftzeichen gebrandmarkt ist. Zusammen mit seinem Freund, Hauptkommissar Peter Relow von der Berliner Kriminalpolizei und dessen Partnerin, beginnt der Journalist Wolf Steeler mit den Ermittlungen. Als noch mehr Tote entdeckt werden, steht bald fest, dass es das Trio mit rücksichtslosen Salafisten zu tun hat, die einen durchdachten und cleveren Terroranschlag im Regierungsviertel planen. Als Datum haben sich die Terroristen den Tag der Bundestagswahlen ausgesucht. Eine mörderische Jagd durch Berlin beginnt – Und die Zeit wird knapp, denn bis zu den Wahlen verbleiben nur wenige Tage. Werden die drei es schaffen, die Katastrophe zu verhindern? Was hat es mit dem Container auf sich? Und wie hängt der Fall mit dem korrupten Bundestagsabgeordneten Sven Bäumer zusammen? Klappentext Der Roman ist das packende Erstlingswerk von Wilhelm J. Krefting. Neben den brandaktuellen Themen des Salafismus und islamisch geprägten Extremismus in Deutschland berührt der Roman weitere Bereiche wie den Drohnenkrieg der USA, Korruption in Deutschland sowie die Unabhängigkeit der Presse - alles gegossen in eine packende Geschichte, in der Krefting selbst erlebte Ereignisse verarbeitet hat. Über den Autor Wilhelm J. Krefting wurde am 13. Juli 1981 in Münster geboren. Nach dem Abitur studierte er Politikwissenschaften, Germanistik, Anglistik und Journalismus in Münster und im australischen Melbourne. Schon während des Studiums hat sich Krefting intensiv mit dem RAF-Terror in Deutschland sowie dem islamistischen Terrorismus auseinander gesetzt. Journalistische Stationen hat Krefting unter anderem bei den „Westfälischen Nachrichten“, der „Welt“, dem „Hamburger Abendblatt“ und der „Rheinischen Post“ durchlaufen. Länge der Printausgabe: 256 Seiten

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00E60LHJ8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:197 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:25.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks