Neuer Beitrag

Kroener_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Leser,

gerade ist bei uns diese Ausgabe von Raabes »Chronik der Sperlingsgasse« erschienen. Sie ist Teil der Reihe ›Erlesenes Lesen‹: Liebhaberausgaben mit Leineneinband und Lesebändchen, Bildern aus der Zeit, Anmerkungen, Nachwort und Zeittafel von Joachim Bark, die auch dem ganz normalen Leser einen tieferen Zugang zum Text ermöglichen sollen. Das Besondere hier ist außerdem, dass der Text mit Zeichnungen von Raabes eigener Hand illustriert ist. Und: Wer »Die Chronik der Sperlingsgasse« noch nicht kennt, sollte das unbedingt nachholen! Für uns die Wiederentdeckung des Jahres!
Wir sind also sehr gespannt darauf, wie Euch diese Ausgabe gefällt.

Mit herzlichen Grüßen
Euer
Alfred Kröner Verlag

Autor: Wilhelm Raabe
Buch: Die Chronik der Sperlingsgasse

Gwenliest

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

also ich bin neugierig geworden! Ich würde wirklich sehr gerne hier mitlesen! Ich muss gestehen, dass ich Wilhelm Raabe und sein Buch noch nicht kannte... und das muss nachgeholt werden!

thelauraverse

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gerne bei dieser Leserunde dabeisein, nachdem ich erst vor ein paar Tagen erste Bekanntschaft mit Wilhelm Raabe als Schriftsteller gemacht habe. Ich habe seinen Roman "Der Hungerpastor" gelesen und bin sehr gespannt auf seine anderen Werke.

Beiträge danach
73 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Xirxe

vor 2 Jahren

Wie gefällt Euch der Text selbst?

Mein zweites Buch von Wilhelm Raabe und auch dieses hat mir sehr gut gefallen. Nachdem ich mich an den Schreibstil gewöhnt hatte, ließ es sich leicht lesen - lediglich die Zeitsprünge und das Nachschlagen zu den Erläuterungen erforderten etwas mehr Aufmerksamkeit.
Überrascht war ich vom Witz und der Ironie, die in dieser Geschichte immer wieder zu finden sind - so hatte ich Raabe bei 'Stopfkuchen' überhaupt nicht in Erinnerung.
Die einzige kleine 'Mäkelei' die ich anzubringen habe ;-) betrifft die Erläuterungen ab Seite 211: Ich glaube, sie hätten ausführlicher ausfallen können, um die diversen Anspielungen besser zu verstehen. Zwar wird Manches im Nachwort von Joachim Bark schön erklärt, doch Vieles davon hätte man sicher auch davor unterbringen können, sodass es beim Lesen des Textes direkt vorgelegen hätte.
Ich habe dies bei 'Stopfkuchen' sehr genossen, wo der Anhang sehr viel Raum einnahm (die kleine Reclam-Ausgabe). Dadurch wurde die Geschichte wesentlich intensiver und auch jetzt im Rückblick auf dieses Werk bin ich noch immer schwer beeindruckt von den Fähigkeiten des Autors.
Ansonsten aber war es eine richtig schöne Lektüre, die zudem sehr gut in die aktuelle Zeit passt.
Die Rezension folgt demnächst.

Xirxe

vor 2 Jahren

Wie gefällt Euch die Ausgabe?

Ein sehr schönes kleines und feines Büchlein. Sehr liebevoll gemacht mit dem Sperling auf dem D und dem intensiven Blau des Einbandes - fühlt sich gut an ;-)
Auch die Gestaltung des Textes finde ich gelungen: Immer wieder die kleinen Zeichnungen von Raabe selbst bzw. auch die Bildnisse von ihm. Da viele Textabschnitte ohne Absatz sind, ist dies immer wieder eine kleine Abwechslung.
Gelungen :-)

Xirxe

vor 2 Jahren

Plauderthema: Wie gefällt Euch das Cover?

Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen: Schön! Ganz besonders (wie ich schon an anderer Stelle anmerkte) gefällt mir der kleine Spatz auf dem großen D.
Das Bild selbst ist schön, doch nach dem Lesen selbst finde ich es nicht so passend zur Sperlingsgasse. Ich verstehe natürlich, dass es gefallen soll und ein Bild, das der Sperlingsgasse näher gekommen wäre, ist vermutlich nicht so ansprechend.
Auch hier kann ich also nur schreiben ;-) : Gelungen!

Xirxe

vor 2 Jahren

Eure Rezension

So, meine Rezension ist fertig und zu finden unter http://www.lovelybooks.de/autor/Wilhelm-Raabe/Die-Chronik-der-Sperlingsgasse-1179589909-w/rezension/1213109719
Desweiteren in diversen Bücherforen wie auch bei amazon, buch.de usw.
Ganz herzlichen Dank dass ich mitlesen durfte. Es war eine wirklich schöne Lektüre!

SLovesBooks

vor 2 Jahren

Eure Rezension

Ich bedanke mich ganz herzlich beim Verlag. Es hat mir eine große Freude bereitet diesen Klassiker zu lesen.
http://www.lovelybooks.de/autor/Wilhelm-Raabe/Die-Chronik-der-Sperlingsgasse-1179589909-w/rezension/1213506124/
Und
http://wasliestdu.de/rezension/ein-sehr-lesenswerter-klassiker

SLovesBooks

vor 2 Jahren

Plauderthema: Wie gefällt Euch das Cover?

Ich finde das Cover richtig gut. Es passt sehr gut zum Inhalt. Ao stelle ich mir die Verpackung eines Klassikers vor. :)

SLovesBooks

vor 2 Jahren

Wie gefällt Euch die Ausgabe?

Ich kann mich da den Anderen nur anschließen. Mir gefällt die Aufmachung der Ausgabe ausgesprochen gut.

Neuer Beitrag