Theodizee und Tatsachen

Theodizee und Tatsachen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Theodizee und Tatsachen"

Die deutsche Aufklärung tut sich schwer damit, überkommene Argumentationen aufzugeben. Das gilt für Theologie und Metaphysik genauso wie für Politik und Historie. Gerade deshalb gehen aber nicht so viele Argumente verloren, und gerade deshalb kommt man in der deutschen Aufklärung nicht umhin, sich dem Standard auch der überkommenen Argumente anzupassen - im übrigen nicht zum Schaden der Aufklärung. Aber eine solche Anpassung ist doppelgesichtig: Die Kraft der historisch überkommenen Argumentation führt zum beispiellosen Erfolg der Theodizee, aber dieser Erfolg läßt die Folgelasten der rein theologisch-metaphysischen Argumente nur um so deutlicher hervortreten und endet am Ausgang der Aufklärung in der Paralyse der metaphysischen Rationalität, im Verdacht des Nihilismus.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518283226
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:289 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:20.04.1988

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks