Wörterbuch der Mythologie

von Wilhelm Vollmer
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wörterbuch der Mythologie
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Wörterbuch der Mythologie"

Für Aristoteles war der Mythos die "Seele der Tragödie". Autoren und Künstler aller Zeiten bedienten sich aus dem schier unerschöpflichen Repertoire der mythischen Stoffe und Figuren. Bis heute sind mythologische Gestalten aus den Werken der Literatur und der bildenden Kunst nicht wegzudenken. Für das Verständnis vieler Werke der Weltliteratur, Musik und Kunst ist die Kenntnis der mythologischen Bedeutungen, Hintergründe und Bezüge deshalb unerläßliche Voraussetzung. Wilhelm Vollmers weitverbreitetes Standardwerk, das seit seinem ersten Erscheinen 1836 immer wieder neu aufgelegt wurde, ist eine unentbehrliche Hilfe, wenn es darum geht, Figuren und Motive aus den verschiedensten Mythologien zu identifizieren und zu verstehen. Die CD-ROM bietet den vollständigen Text und sämtliche Abbildungen der dritten, neubearbeiteten Auflage des Werkes von 1874. Damit liegt nun erstmals ein mythologisches Wörterbuch im Volltext auf CD-ROM vor. Der benutzerfreundliche Aufbau des Programms mit umfangreichen Suchfunktionen erlaubt dem Anwender ein schnelles Auffinden der gewünschten Informationen nicht nur unter den Stichwörtern der Artikel, sondern quer durch das gesamte Wörterbuch, so dass auch interessante Bezüge zwischen den verschiedenen Mythologien aufgedeckt werden können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898534178
Sprache:Deutsch
Ausgabe:CD-ROM
Umfang:0 Seiten
Verlag:Directmedia Publishing
Erscheinungsdatum:31.12.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks