Die philosophische Hintertreppe

von Wilhelm Weischedel 
4,0 Sterne bei95 Bewertungen
Die philosophische Hintertreppe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Nemos avatar

"Wer glaubt ihr, dass ich bin?" Weischedel stellt nicht das philosophische Gedankengebäude in den Mittelpunkt, sondern versucht, dem Mensche...

Alle 95 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die philosophische Hintertreppe"

Wilhelm Weischedel (1905–1975) zählt zu den bekanntesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts – und übrigens auch zu den Gründungsmitgliedern der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft. Seine ›Philosophische Hintertreppe‹ ist seit 1966 ein Bestseller und mittlerweile ein philosophischer Sachbuch-Klassiker. Mit seinem populärsten Werk macht Weischedel einem breiten Lesepublikum die großen Traditionen und Ansätze philosophischen Denkens verständlich, ohne akademische Vorkenntnisse vorauszusetzen. Er wählt dementsprechend nicht den fachwissenschaftlichen ›Vorderaufgang‹ zur Philosophie, sondern den Weg über die ›Hintertreppe‹: In 32 unterhaltsamen, humorvollen und anekdotenreichen Essays verknüpft er die biographische mit der philosophischen Skizze und stellt das Leben und Denken berühmter Philosophen vor. Der Bogen spannt sich von der Antike bis zum 20. Jahrhundert, von Thales von Milet, Platon und Aristoteles bis zu Heidegger, Russell und Ludwig Wittgenstein.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783650402080
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Lambert Schneider in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Erscheinungsdatum:01.03.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.10.2002 bei Langen/Müller Audio-Books erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne46
  • 3 Sterne25
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks