Wilhelm Worringer Abstraktion und Einfühlung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abstraktion und Einfühlung“ von Wilhelm Worringer

Es war Worringers Buch Abstraktion und Einfühlung, das den Begriff der Abstraktion in die Kunsttheorie einführte. Die Erstveröffentlichung 1908 fällt zusammen mit dem Aufbruch der modernen Malerei in die "gegenstandslose Welt". Dieser Umstand sorgte dafür, daß Abstraktion und Einfühlung sofort und gerade außerhalb der akademischen Kunstgeschichte auf eine außerordentliche, vom Autor ganz unerwartete Resonanz traf. Das Spektrum seiner Rezeption reichte von Georg Simmel über Ernst Bloch bis zu Ludwig Klages und Oswald Spengler. Daß die Ideenwelt des Buches fortbesteht, zeigt sich an den Spuren, die es in neuerer Zeit in den Schriften von Robert Smithson, Gilles Deleuze und Felix Guattari hinterlassen hat. Wilhelm Worringer (1881–1965) lehrte Kunstgeschichte in Bern, Bonn, Königsberg, Halle und München. Sebastian Weber promovierte über Gilles Deleuze, ist Autor und lebt in Berlin.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen