Wilkie Collins The Woman in White

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Woman in White“ von Wilkie Collins

The Woman in White is a suspense and mystery novel, told in a series of reports by the main characters. Walter Hartright, a drawing teacher to two sisters, wants to marry Laura though she is betrothed to another. But who is the mysterious woman in white he encounters? (Quelle:'Audio CD/04.04.2008')

Stöbern in Romane

Das Finkenmädchen

Schwieriges und wichtiges Thema sensibel und einfühlend umgesetzt...

Svanvithe

Häuser aus Sand

Charakterstarke Frauen prägen die Geschichte

Buecherfreundinimnorden

Das Papiermädchen

Abenteuerlicher Roman über die Kraft der Liebe und den Glauben an eine bestimmte Sache.. Sehr schön!

MissPommes

Kranichland

Eine bewegende Familiengeschichte

EsthersBuecher

Tyll

Eine Mischung aus Historischer Roman und fiktiver Biografie, viele tolle, teils skurrile Szenen.

Marco_Fleghun

Olga

Gute Prosa, locker zu lesen & spannend eine Frau durch diese Zeit mit vielen Umbrüchen zu begleiten!

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Woman in White" von Wilkie Collins

    The Woman in White

    tedesca

    01. July 2010 um 14:34

    Diese Rezension bezieht sich auf ein Hörbuch von audible.de, gelesen von Gabriel Woolf (leider kann man es hier nicht einfügen)! Nicht umsonst wird "The Woman in White" gern als das erste Werk im Genre Mystery Thriller bezeichnet. Wilkie Collins lockt uns von einem Geheimnis zum nächsten, und nur sehr langsam entspinnen sich alle Fäden zu einem gefälligen Ende. Besonders beeindruckt war ich davon, wie er die Emotionen der einzelnen Personen beschreibt - sie erzählen ja alle in Ich-Form. Für einen Mann seiner Zeit hat er sich wohl sehr viele Gedanken um das Gefühlsleben seiner Mitmenschen gemacht, und er stellt sie so deutlich dar, dass man sie fast vor sich sieht. Alles in allem ein sehr angenehmes und durchaus spannendes Buch für alle, die gerne englische Klassiker lesen. Gabriel Woolf liest eigentlich auch sehr gut, allerdings dürfte es sich wohl um eine ältere Aufnahme handeln, vielleicht sogar für eine Lesung in Etappen, live im Radio. Denn der Gute hat anfangs einen ziemlichen Schnupfen und zieht immer wieder auf, das ist dann doch etwas störend. Man hört auch ab und zu ein Hintergrundgeräusch, und Lesefehler häufen sich an manchen Stellen, wo man die zunehmende Ermüdung merkt. Unseren modernen Qualitätskriterien entspricht dieses Hörbuch somit kaum, trotzdem würde ich es weiterempfehlen, weil ich die Färbungen mag, mit denen Woolf in die verschiedenen Rollen schlüpft.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.