Wilkie Collins , Daniel Stark Verhängnisvolle Erbschaften

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verhängnisvolle Erbschaften“ von Wilkie Collins

Acht bisher noch nicht ins Deutsche übertragene Geschichten von Wilkie Collins sind in diesem Buch ausgewählt und übersetzt worden. Die Erzählungen geben einen Überblick über das Schaffen von Collins zeit seines Lebens. Enthalten ist neben seiner ersten Veröffentlichung 'Der letzte Postkutscher' auch 'Die Brille des Teufels', 'Eine verhängnisvolle Erbschaft', die in englischen Jugendzeitschriften veröffentlichten Geschichten 'Bauer Fairweather', 'Ein unverdienter Tod' und 'Das versteckte Geld' sowie zwei Erzählungen, die auf den französischen Gerichtsakten basieren: 'Das vergiftete Essen' und 'Memoiren eines Adoptivsohns'.

Stöbern in Historische Romane

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

Der Herr der Bogenschützen

WOW! Der Hunterjährige Krieg aus Sicht der Engländer, beschrieben von einem englischen Bogenschützen. Extrem spannend!

Sturmherz

Marlenes Geheimnis

Ein Buch voller Erinnerungen und Geheimnisse. Sehr berührend mit interessanten Charakteren.

monerl

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen