Will Adams Das Gottesgrab

(189)

Lovelybooks Bewertung

  • 247 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 55 Rezensionen
(34)
(74)
(60)
(14)
(7)

Inhaltsangabe zu „Das Gottesgrab“ von Will Adams

Das Grab eines Gottes. Ein unermesslicher Schatz. Ein Geheimnis, das die Welt erschüttern könnte. Seit Jahren verfolgt der junge Archäologe Daniel Knox nur ein Ziel: Er will die sagenumwobene letzte Ruhestätte Alexanders des Großen finden. Da wird mitten in Alexandria eine rätselhafte Gruft freigelegt. Handelt es sich bei den zweiunddreißig toten Kriegern um die Elitetruppe des Welteroberers? Weisen sie den Weg zu seinem Grab und damit zum prächtigsten Schatz der antiken Welt? Gemeinsam mit der französischen Skryptologin Gaille begibt sich Knox auf eine gefährliche Spurensuche. Denn der Fundort lockt nicht nur skrupellose Wissenschaftler und geldgierige Plünderer: Das Grab birgt auch ein Geheimnis, das einen Völkerkrieg auslösen könnte, wenn es in die falschen Hände gerät. Und so wird Knox schon bald von alten und neuen Widersachern gejagt, die nicht nur nach dem Schatz, sondern auch nach seinem Leben trachten…

Auf jeden Fall unterhaltsam

— vanystef

Krimi mit historischem Auftrag für vor historischer Kulisse spannend und kurzweilig erzählt. Lässt einen nicht atemlos werden, unterhält.

— Leschen

Nicht schlecht!

— Bambelino

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Gottesgrab

    Das Gottesgrab

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. August 2014 um 16:05

    Das Grab eines Gottes. Ein unermesslicher Schatz. Ein Geheimnis, das die Welt erschüttern könnte. Seit Jahren verfolgt der junge Archäologe Daniel Knox nur ein Ziel: Er will die sagenumwobene letzte Ruhestätte Alexander des Großen finden. Da wird mitten in Alexandria eine rätselhafte Gruft freigelegt. Handelt es sich bei den zweiunddreißig toten Kriegern um die Elitetruppe des Welteroberers? Weisen sie den Weg zu seinem Grab und damit zum prächtigsten Schatz der antiken Welt?

    Mehr
  • Nicht schlecht!

    Das Gottesgrab

    Bambelino

    01. June 2014 um 13:38

    Seit Jahren kennt der Archäologe Daniel Knox nur ein Ziel: Er will das Grab Alexanders des Großen finden. Verschollen seit mehr als 2000 Jahren, soll es ungeheure Reichtümer bergen. Als Knox gemeinsam mit der französischen Skyptologin Gaille in der uralten Stadt Alexandria ein geheimnisvolles Mosaik freilegt, ahnt er, dass er auf der richtigen Fährte ist. Was er nicht weiß: Es sind auch andere auf der Suche. Und was sie vorhaben, könnte Millionen Menschen in eine Katastrophe stürzen... Eigentlich ein gutes Buch,wenn die ersten 250 Seiten nicht so langweilig und manchmal durch die vielfachen Personen der Geschichte irritieren würden:-) Aber die letzten 200 Seiten sind wirklich fesselnd!!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    Birgit_Hermann

    15. February 2012 um 19:52

    filmreif

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    vormi

    07. December 2011 um 21:48

    Dies war mein erstes Buch von Will Adams.
    Der Klappentext hat mir sehr gut gefallen.
    Leider fand ich die Umsetzung dann nicht mehr so besonders.
    Es haben sich langatmige Passagen mit etwas wirrer Handlung abgelöst. Schade.

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    monalinchen

    06. August 2011 um 21:23

    Schnell gelesen, obwohl kein Schund. Der Autor gibt rasantes Tempo vor und bleibt die ganze Zeit sehr glaubwürdig. Der archäologische Hintergrund diesmal aus einer kriminell angehauchten Perspektive und nicht einfach romantisch verherrlicht. Wurde mir empfohlen und ich kann es bestens weiter empfehlen

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    smutcop

    08. July 2011 um 23:08

    Wenn ich hier so über der Rezi brüte, fällt mir zuerst „Indianer Jones“ ein. Zum Glück nicht so albern und mit mehr historischem Hintergrund. Der ehemalige Archäologe Daniel verdingt sich nach schweren Schicksalsschlägen als Tauchlehrer am Rotem Meer. Als er seinem Gewissen folgt und die Vergewaltigung einer jungen Frau durch seinen Chef mit Gewalt verhindert, ist er nicht nur seinen Job los, sondern wird auch noch durch Ägypten gehetzt. Auf seinen Flucht schlüpft er bei einem ehemaligen Kollegen unter, der mysteriösen Auftraggeber hat: Makedonische Separatisten, die mit allen Mitteln für einen eigenen Staat kämpfen. Ihnen kommt gerade recht, dass mitten in Alexandria während Bauarbeiten eine unterirdische Begräbnisstätte gefunden wird. Sie weist auf den größten Sohn ihrer Nation hin: Alexander den Großen, dessen sagenumwobenes Grab sich im Alten Ägypten befinden soll. Mit seinem Leichnam an der Seite, erwarten sich die Extremisten die Initialzündung, die ihr Volk braucht um sich bewaffnet gegen die Unterdrücker aufzulehnen. Rasant geht es nun auf und unter Wasser, durch die Wüste und Oasen, mit einheimischen Behörden und makedonischen Multimillionären auf die Fährte des Grabes des größten Feldherren aller Zeiten. Doch nicht jede Seite spielt mit offenen Karten: Ist die Skryptologin Gaille wirklich nur der Bücherwurm von der Sorbonne, für die Daniel anfängt Gefühle zu hegen? Welche Rolle spielt die rassige Elena, die kratzbürstige Expeditionsleiterin. Warum fuhr Elenas Mann vor Jahren das Auto, in dem er, Daniels Schwester und Eltern den Tod fanden ? Beauftragte die Familie Dragoumis - die makedonischen Verschwörer-, einen Killer um den unbequemen Journalisten loszuwerden? Warum verschweigt Gaille, dass sie die Tochter von Daniels Mentor ist und ihn für schuldig am Tod ihres Vaters hält? Die Oase Siwa und der Suezkanal werden Stätten für ein furioses Finale, dessen Vorgeschichte keinen Stein auf dem anderen ließ.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    NyahS

    06. April 2011 um 11:40

    Indianer Jones trifft Heinrich Schliemann - zumindest überspitzt ausgedrückt. Will Adams schickt seine Archäolgen auf eine Schliemann-würdige Spur: das verlorenene Grab Alexanders. Der Autor füttert seinen Leser auf diesem Weg mit korrekten legendarischen und historischen Informationen und vermittelt den einen oder anderen Einblick in die moderne Arachäolgie/ Ägyptologie und ihre Probleme. Thematisiert wird hier vor allem die Instrumentalisierung für politische Machtkämpfe, die zudem Platz für Action und Spannung schafft. Daniel Knox verzeichtet auf Peitsche und Hut, erscheint anfangs eher als Anti-Held, findet aber im Laufe der Geschichte seinen Mut zurück. Leider wars das auch schon mit der Charakterentwicklung. Die stückweise Enthüllung der Vergangenheit der Protagonisten sorgt dennoch für einige Überraschungen. Wer sich nicht davon irritieren lässt und Freude am aufmerksamen Lesen eines Archäolgie-Thrillers hat, der nciht gleich die halbe katholische Kirche auf den Kopf stellt ist bei Will Adams gut aufgehoben!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    Lilie

    16. December 2010 um 20:20

    Das Buch war super spannend, konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Es ist für alle etwas die gerne als Handlungsort Ägypten haben, sowie an geschichtlichen Fakten interessiert sind. Ich fand gut, dass nicht nur aus der Perspektive der Hauptfigur erzählt wurde, sondern auch die Nebenfiguren aktiv in das Erzählgeschehen mit einbezogen wurden. Die Geschichte selbst war gut erzählt und das Buch ließ sich auch flüssig lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    mabuerele

    28. October 2010 um 17:11

    Es handelt sich um einen spannend geschriebenen Archäologiethriller. Die Spannung kommt nicht allein aus der Handlung um die Grabsuche, sondern auch durch die Beziehung der handelnden Personen zueinander.

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    reissdorftoddi

    04. July 2010 um 12:16

    Spannend geschrieben, ohne Pause, leider mit Hollywoodfilm-typischem Ende!

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    cvcoconut

    24. May 2010 um 21:23

    Durch dieses Buch sieht man die Geschichte von Alexander dem Großen mal mit anderen Augen. Ein sehr packender und fesselnder Abenteuerroman

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    simonfun

    14. March 2010 um 01:15

    Hä? Um was geht's da noch mal? Schon vergessen.... Bildniveau ohne Erinnerungswert. Sorry!

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    colarum

    30. September 2009 um 16:21

    am Anfang eher wenig spannendes, zum Schluss jedoch sehr packendes Buch über das Grab von Alexander dem Großen.

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. April 2009 um 18:14

    Eine spannendes Story um das Grab von Alexander dem Großen. Ich hab anfangs etwas gebraucht einzusteigen, da in einem Kapitel doch recht viele Handlungsstränge bedient wurden. Dennoch fand ich die Story rasant und spannend bis zum Ende.

  • Rezension zu "Das Gottesgrab" von Will Adams

    Das Gottesgrab

    Aki

    14. February 2009 um 16:58

    ich fand es spanned und leicht lesbar.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks